Kredit ohne Schufa

Kredit ohne Schufa

by KreditJoe
Lesedauer: 36 Minuten

Kredite ohne Schufa online im Vergleich

Kredit ohne Schufa, Schweizer Kredit, Kredit trotz Schufa, schufafreier Kredit – gerade dieser sensible Bereich des Kreditwesens strotzt nur so von Begriffen, die bei vielen Verbrauchern Verwirrung stiften. Kredite.de hat es sich zur Aufgabe gemacht, dieses Begriffswirrwarr zu entflechten: Als kompetente Plattform rund ums Thema Kredite und Darlehen präsentiert Kredite.de neben umfassenden Detailinformationen, Fachartikeln und Expertenmeinungen einen verlässlichen Kreditrechner, der anhand täglich aktualisierter Parameter die besten Angebote aller für einen seriösen Kredit ohne Schufa in Frage kommenden Kreditvermittler herausfiltert, und so einen aussagekräftigen Kredit-Vergleich ermöglicht.

Angaben zu Ihrem Schufa freiem Kredit


Hier gehts zum Schuafa freiem Kredit -> Kreditmacher


Inhalt

Was ist ein Kredit ohne Schufa?

Rund um die Bezeichnung Kredit ohne Schufa herrscht eine verwirrende Begriffsvielfalt. Manche Verbraucher gehen sogar davon aus, dass damit alle Probleme beseitigt wären. Ein Vergleich der Anbieter deckt diesen Irrtum auf.

Es ist in der heutigen Zeit nicht immer einfach sich alles leisten zu können und man sucht täglich nach neuen Möglichkeiten schnell und einfach Geld zu verdienen. Doch wie soll man sich über Wasser halten, wenn eigentlich schon gar nichts mehr geht. Ein Ausweg aus dieser Problematik wären da die Schufafreien Kredite.

Wenn Sie einmal einen Kredit aufgenommen haben und dessen Raten nicht mehr zahlen, konnten bekommen Sie in der Regel einen Schufaeintrag. Aber so ein Vermerk kann sich sehr lange bemerkbar machen, sodass Sie es in Zukunft schwer haben einen Kredit zu bekommen, es sei denn, es handelt sich um einen Schufafreien Kredit. Warum sollten Sie also das Angebot eines Schufafreien Kredits nicht nutzen. Einen Schufafreien Kredit erhält man relativ leicht und Sie müssen nur ein paar Formulare bei der Bank ausfüllen. In der heutigen Zeit ist es günstig einen solchen Schufafreien Kredit zu nehmen, denn die Banken bieten Ihnen eine so genannte Nullfinanzierung an.

Das bedeutet, dass Sie auf Ihren Kredit keine Zinsen zahlen müssen. Erkundigen Sie sich einfach einmal. Selbst wenn Sie Zinsen zahlen müssen, sollten Sie darauf achten, dass der Zinssatz nicht zu hoch ist und Sie nur angemessene Raten zahlen müssen, denn was nützt Ihnen der Kredit, wenn sich die Rückzahlung zu einem Alptraum entwickelt. Sie wollen doch Freude an Ihrem Schufafreien Kredit haben. Falls Sie sich den Weg zur Bank sparen wollen, können Sie sich auch ganz einfach über Schufafreie Kredite im Internet informieren. Hier gibt es zahlreiche Anbieter von Schufafreien Krediten, sodass Sie nur noch das für Sie passende Angebot aussuchen müssen. Ein Schufafreier Kredit ist eine sehr gute Lösung für Menschen, die in der Vergangenheit in Zahlungsverzug geraten sind und aufgrund dessen einen Eintrag in diesem Verzeichnis bekommen haben. Lassen Sie die Vergangenheit ruhen und erfüllen Sie sich Ihre Bedürfnisse mit einem Schufafreien Kredit.

Kredit ohne Schufa – Reine Definitionssache

Kredit ohne Schufa, schufafreier Kredit, Kredit trotz Schufa, Schweizer Kredit – gerade in diesem sensiblen Bereich des Finanzwesens herrscht eine Begriffsvielfalt, die oft zu großen Missverständnissen führt. Um also den zahlreichen gut gemeinten Ratschlägen zu entgehen, die sich hinterher als Fehlinterpretationen entpuppen, sollte man genau wissen, was ein Kredit ohne Schufa konkret ist.

Grundsätzlich spielen bei einem Kredit ohne Schufa zwei Dinge zusammen: Einerseits wird keiner der im Zusammenhang mit einem Kredit auftretenden Vorgänge wie Kreditanfrage, Kreditantrag und Kreditbewilligung bei der Schufa gemeldet bzw. eingetragen. Das bedeutet, der Kreditnehmer wird nicht von der Schufa erfasst, seine Weste bleibt auch bei späteren Krediten weiß. Der zweite Faktor ist die Bonitätsabfrage: Auch hier bleibt die Schufa außen vor. Für den Kreditgeber sind deshalb vor allem Einkommensnachweise – bzw. der Steuerbescheid bei Selbstständigen und Freiberuflern – von Bedeutung. Ein Kredit ohne Schufa wird also fern von jeder Schufa-Auskunft abgewickelt.

Schnell wird ersichtlich, dass sich auch bei einem Kredit ohne Schufa der Kreditgeber absichern muss. Denn einen Kredit ohne Einkommensnachweis oder einen Kredit ohne Bonität gibt es nicht. Vorsicht deshalb vor Angeboten, die mit hohen Kreditsummen für Arbeitslose oder Hausfrauen ohne eigenes Einkommen locken.

Ein regelmäßiges Einkommen vorausgesetzt, ist ein Kredit ohne Schufa in der Tat der ideale Kredit für die Erfüllung kleinerer Wünsche. Gerade dann, wenn man sich im Hinblick auf einen späteren großen Kredit, beispielsweise zur Hausfinanzierung, nicht seine bis dato weiße Weste aufs Spiel setzen will, sollte man die bisweilen sehr attraktiven Kreditkonditionen genau unter die Lupe nehmen. Dann lässt sich mit einem Kredit ohne Schufa auf lange Sicht viel Geld sparen.


Zu einem Eintrag bei der Schufa kann man schnell kommen, wenn man aus verschiedenen Gründen seinen finanziellen Verpflichtungen nicht mehr nachkommen kann. Man wird einen solchen Eintrag so schnell nicht wieder los, selbst wenn man seit einiger Zeit wieder liquide ist und seine Schulden beglichen hat. Mit einem negativen Schufa-Eintrag kann man keine Handy- oder Internetverträge mehr abschließen, man bekommt keinen Kredit. Banken in Deutschland holen immer eine Auskunft bei der Schufa ein, bevor sie einen Kredit vergeben. Sie sichern sich gegen einen Zahlungsausfall ab und vergeben bei einem negativen Schufa-Eintrag keinen Kredit. Trotzdem kann man einen Kredit ohne Schufa beantragen, das ist über Kreditvermittler möglich.

Auf Seriosität achten

Viele unseriöse Anbieter versprechen den Kredit ohne Schufa, doch haben sie es in Wahrheit nur auf das Geld der arglosen Kunden abgesehen. Sie werben mit günstigen Konditionen, doch haben sie gar nicht vor, einen Kredit zu vergeben. Die Kreditinteressierten geraten immer tiefer in den Schuldensumpf. Hohe Gebühren werden bereits für die Bearbeitung der Anfrage verlangt, ohne dass ein Kredit gewährt wird. Solche unseriösen Anbieter kann man daran erkennen, dass sie eine Vorabgebühr verlangen, wenn die Anfrage eingeht, und dass wichtige Informationen wie Soll- und Effektivzins oder die Abwicklung des Kreditgeschäfts, einfach fehlen. Unseriös ist ein Institut auch, wenn es Nachnahmegebühren für den Versand der Vertragsunterlagen verlangt. Oft werden Beratungs- oder Versicherungsverträge verkauft, die der Kreditinteressierte gar nicht benötigt und mit denen er sich zusätzlich verschuldet. Steht für Fragen nur eine teure Beratungshotline zur Verfügung, so ist das ebenfalls unseriös. Bei seriösen Anbietern ist zwar auch eine Beratungshotline vorhanden, doch ist sie zum Ortstarif oder zu einem niedrigen Preis verfügbar. Es gibt einige seriöse Kreditvermittler, die einen Kredit ohne Schufa zu fairen Konditionen gewähren können.

Wichtig beim Kredit ohne Schufa

Kann man nicht ohne einen Kredit auskommen und hat man einen negativen Eintrag bei der Schufa, so sollte man die Kreditsumme so niedrig wie möglich ansetzen. Bei der Höhe der Raten kommt es darauf an, dass noch Reserven übrig bleiben, mit denen man die laufenden Ausgaben decken kann und zusätzlichen finanziellen Spielraum hat. Die Laufzeit sollte man daher eher länger als zu kurz ansetzen. Man muss bedenken, dass ein Kredit ohne Schufa seinen Preis hat, denn hohe Zinsen werden dafür erhoben. Bei seriösen Anbietern können die Zinsen bei ungefähr 16 Prozent liegen, wenn die Bonität ungünstig ist. Damit man sich nicht noch mehr verschuldet, sollte man überlegen, ob man nicht Alternativen zum Kredit ohne Schufa hat. Es gibt nur wenige seriöse Anbieter für den Kredit ohne Schufa, doch sollte man den Vergleich nutzen, um den geeigneten Anbieter zu finden und zu sparen.

Bedingungen für den Kredit ohne Schufa

Der Kredit ohne Schufa kann mit verschiedenen Kreditsummen und unterschiedlichen Laufzeiten beantragt werden, für die verschiedensten Zwecke ist er verwendbar. Es gilt jedoch, nur eine geringe Kreditsumme zu beantragen, wenn man auf den Kredit nicht verzichten kann. Seriöse Vermittler stellen einige Bedingungen an den Antragsteller, um sich vor Zahlungsausfall und den Antragsteller vor einer weiteren Verschuldung zu schützen. Der Antragsteller muss in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis stehen, das bei der Antragstellung mindestens 6 Monate lang besteht und das sich nicht mehr in der Probezeit befindet. Ein entsprechendes Nettoeinkommen ist wichtig, es sollte mindestens 1.000 Euro betragen. Der Antragsteller muss mindestens 18 Jahre alt sein, doch darf er nicht älter sein als 58 Jahre. Der Kreditnehmer muss deutscher Staatsbürger sein. Kann der Kreditnehmer Geldanlagen oder ein Eigentum vorweisen, so sind das Sicherheiten, mit denen die Kreditvergabe einfacher möglich ist. Kann der Kreditnehmer eine oder mehrere Voraussetzungen nicht erbringen, so muss er einen Bürgen stellen, der über die entsprechenden Voraussetzungen verfügt. Die Beantragung des Kredits ohne Schufa kann online erfolgen. Der Antragsteller erhält ein Angebot und kann, wenn er zufrieden ist, den unterschriebenen Antrag und die entsprechenden Nachweise an den Kreditvermittler senden. Ist die erforderliche Bonität gewährleistet, wird der Kredit ausgezahlt. Die Schufa wird über die Vergabe eines solchen Kredits nicht informiert, auch der Arbeitgeber erhält keine Informationen vom Kreditvermittler.


Der Kredit ohne Schufa ist ein Darlehen, bei dem die Daten der Schufa nicht abgefragt werden. Ein solcher Ratenkredit kann sinnvoll sein, wenn etwa ein negativer Eintrag in den Schufa-Daten vorhanden ist, durch die ein normaler Kredit bei klassischen Banken oder Sparkassen unmöglich geworden ist. Aber auch Menschen, die einen Eintrag in der Schufa verhindern und damit die Kreditaufnahme nicht öffentlich machen wollen, greifen hierauf zurück.

Kredit ohne Schufa – Die wichtige Rolle der Schufa

Die Schufa, die als Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung gegründet wurde, sollte anfangs Schuldner aufdecken, die ihren monatlichen Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen. An sie konnten keine weiteren Kredite vergeben werden. Auch heute noch speichert die Schufa neben den persönlichen Daten wie Name, Geburtsdatum und Anschrift auch alle aufgenommenen Kredite, vorhandenen Kreditkarten und Girokonten. Sie gibt den Banken damit einen guten Überblick über den Verschuldungsgrad und die Kreditbelastungen ihrer Kunden, was zur Beurteilung der Bonität eingesetzt werden kann. Neben den Kreditaufnahmen melden Behörden und Banken aber auch, wenn Kredite nicht mehr bedient werden, wenn Kredite gekündigt wurden oder der Kunde die Eidesstattliche Versicherung abgegeben hat. Solche Einträge werden als Negativeinträge bezeichnet, weitere Kreditanträge werden grundsätzlich abgelehnt, da die Kreditwürdigkeit nicht mehr gegeben ist. Die Schufa-Abfrage ist für Banken daher bei einer Neukreditvergabe elementar, weshalb kein seriöses Institut mehr hierauf verzichtet.

Kredite trotz schlechter Bonität

Viele Kreditsuchende mit einer vermeintlich schlechten Bonität weichen auf den Kredit ohne Schufa aus, da sie aufgrund eines zu geringen Einkommens oder eines kleinen Schufa-Eintrages davon ausgehen, keinen „normalen“ Kredit zu erhalten. Ob und in welcher Höhe tatsächlich negative Schufaeintragn vorhanden sind, können Verbraucher auf Wunsch selbst überprüfen.

Tipp: Die Schufa gewährt einmal pro Jahr einen kostenlosen Einblick in die gespeicherten Daten, sodass eine Information ohne Probleme möglich ist.

Wie die Erfahrungen zeigen, ist es in vielen Fällen trotz schlechter Bonität möglich, auch bei Banken und Sparkassen in Deutschland den Ratenkredit zu beantragen und ein Kreditangebot einzufordern. Zwar wird hier ein leichter Zinsaufschlag erhoben, die Kreditkonditionen sind in den meisten Fällen aber dennoch günstiger als beim schufafreien Kredit, denn dieser zählt zu den teuersten Kreditangeboten überhaupt. Es lohnt sich daher, den kostenfreien Kreditvergleich für einen Barkredit in Anspruch zu nehmen und bei verschiedenen Instituten einen Antrag zu stellen. Dies ist meist online möglich und dauert nur wenige Minuten. Sollte wirklich keine Bank dem Kreditantrag entsprechen, kann anschließend auf den schufafreien Kredit ausgewichen werden.

Überprüfung der eigenen Kreditwürdigkeit

  • Abruf der bei der Schufa gespeicherten Daten (einmal pro Jahr kostenfrei)
  • Kostenlosen Kreditvergleich durchführen
  • Kreditanfrage bei verschiedenen Banken (online möglich)

Schufafreier Kredit meist recht teuer

Der Kredit ohne Schufa wird üblicher Weise nicht von deutschen Banken und Sparkassen angeboten, da diese in der Regel nicht auf die Abfrage der Daten verzichten. Interessenten müssen daher ins Ausland ausweichen. Viele Angebote finden sich bei Banken in der Schweiz, weshalb schufafreie Kredite oft auch als Schweizer Darlehen bezeichnet werden. Im Ausland spielen die Daten der deutschen Schufa keine Rolle, denn ausländische Banken können hierauf nicht zugreifen. Die Institute führen die Bonitätsprüfung für Sofortkredite allein anhand der Einkommens- und Vermögensdaten durch. Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass Antragsteller über ein festes monatliches Einkommen verfügen, denn dieses muss für die Kreditrückzahlung zur Verfügung stehen. Vielfach wird zudem ein Einkommen oberhalb der Pfändungsfreigrenzen gefordert. So sichert sich die Bank die Möglichkeit, bei Nichtzahlung der Kreditraten das Gehalt zu pfänden und den Schuldbetrag einzufordern. Trotz dieser Sicherheiten sind schufafreie Kredite für die Kreditgeber natürlich mit einem hohen Risiko verbunden. Dies lassen sich die Institute in der Regel in Form hoher Kreditzinsen bezahlen, die nicht selten zweistellig sind. Teilweise übersteigen sie sogar die Zinsen für Dispositionskredite.

Schufafreie Kredite oft mit geringer Summe

Aufgrund des vergleichsweise hohen Risikos bei schufafreien Krediten werden diese in der Regel auch nicht in unbegrenzter Höhe vergeben. In den meisten Fällen sind die Kreditsummen auf 3.000 – 5.000 Euro begrenzt, lediglich als Zweitkredit neben einem bereits vorhandenen Darlehen können die Kreditbeträge auch höher ausfallen. Dies zeigt, dass solche Kredite nicht als Alleinfinanzierung genutzt werden können und auch nicht dazu dienen, Wohneigentum zu erwerben. Als Zwischenkredite oder für eine Autofinanzierung sind sie jedoch recht gut geeignet und können genutzt werden. Weiterhin muss beachtet werden, dass nicht nur die Kreditsumme, sondern auch die Laufzeit des Kredites begrenzt sein können. Je nach Anbieter betragen diese zwischen 48-72 Monate, nur in Einzelfällen können Kredite über 120 Monate aufgenommen werden.

Tipp: Hier lohnt es sich, die Angebote der Anbieter gegenüber zu stellen und individuell zu vergleichen.

Dies kennzeichnet den Kredit ohne Schufa:

  • Kreditvergabe ohne die Abfrage der Schufa-Daten möglich
  • Kreditsummen begrenzt, häufig nur Vergabe von Kleinkrediten
  • Begrenzte Kreditlaufzeiten

Kredite ohne Schufa online beantragen

Wird der Kredit ohne Schufa dringend gebraucht und können die Zinsen und Raten akzeptiert werden, steht dem Antrag nichts mehr im Wege. Ein solcher Antrag ist auf Wunsch online möglich und kann direkt an die Bank oder einen Vermittler wie Auxmoney übertragen werden. Die für die Kreditprüfung notwendigen Unterlagen wie Gehaltsnachweise, Kontoauszüge oder Kreditvertragskopien werden im Anschluss per Post zusammen mit dem unterschriebenen Kreditantrag versandt. Der Versand erfolgt in der Regel im Post-Ident-Verfahren, das für den Kunden natürlich kostenfrei ist. Nach dem Eingang vom Kreditantrag wird nun geprüft, ob die Voraussetzungen für die Kreditvergabe erfüllt sind und der Kredit vergeben werden kann. Ist dies der Fall, wird der Antrag genehmigt und der Kreditbetrag wird ausgezahlt.

So wird der Kredit ohne Schufa beantragt:
– Onlinevergleich schufafreier Kredite
– Ausfüllen des Kreditantrages
– Übermittlung der Daten an die finanzierende Bank oder den Vermittler
– Versand des unterschriebenen Antrags sowie der geforderten Unterlagen
– Genehmigung des Antrags
Auszahlung des Kreditbetrages

Vorsicht vor unseriösen Anbietern

Kredite ohne Schufa werden als Onlinekredit in der Regel von Kunden gesucht, die aufgrund ihrer Bonität oder der vorhandenen Schufa-Einträge keinen adäquaten Kredit in Anspruch nehmen können. Vielfach befinden sich die Kunden zudem in finanziellen Engpässen, die von einigen Vermittlern ausgenutzt werden könnten.

Tipp: Verbraucher sollten bei einem Kredit ohne Schufa daher sehr vorsichtig sein und die Angebote genau prüfen.

Angebote etwa, die nur über eine teure Beratungshotline zu erreichen sind, müssen als unseriös bezeichnet werden. Auch dann, wenn neben dem Kredit weitere Produktabschlüsse wie Lebensversicherungen oder Bausparverträge gefordert werden, ist Vorsicht geboten. Letztlich sollte kein Kunde in Vorleistung gehen, also etwa Gebühren für die Kreditprüfung übernehmen. Seriöse Anbieter prüfen die Anträge ihrer Kunden kostenfrei und erheben Bearbeitungsgebühren erst dann, wenn es tatsächlich zur Kreditauszahlung kommt.

Unseriöse Angebote für schufafreie Kredite erkennen:
– Zinssätze von mehr als 20 Prozent
– Vermittlung über teure Beratungshotlines
– Forderung weiterer Vertragsabschlüsse
– Forderung von Vorkosten für die Kreditprüfung

Schufafreie Kredite sollten die Ausnahme sein
Kunden, die dringend einen Kredit benötigen und deren Kreditwünsche von der Hausbank abgelehnt wurden, können alternativ auf die Angebote ausländischer Institute zurückgreifen, die die Kreditanfrage auch ohne die Abfrage der Schufa-Daten durchführen. Allerdings ist bei einem Vertragsabschluss unbedingt Vorsicht geboten, denn auf diesem Markt tummeln sich einige unseriöse Vermittler, die die Not der Kunden ausnutzen. Wer jedoch passende Angebote gefunden hat, kann so vorhandene Wünsche finanzieren.

Kredit ohne Schufa beantragen:

—— 🙂 ——-

Der Kredit ohne Schufa von Bon-Kredit

Bei einem Kredit ohne Schufa stehen Seriosität, Transparenz und Glaub- würdigkeit im Vordergrund. Warum der Anbieter Bon-Kredit in diesem Bereich besonders erfolgreich ist, wird durch den Vergleich mit dem Wettbewerb deutlich.

Schweizer Kredite von Bon Kredit – Seriosität als oberstes Prinzip

Seit 45 Jahren zählt der Schweizer Kreditvermittler Bon Kredit nicht nur zu den bekanntesten, sondern vor allem auch zu den besonders seriösen Anbietern auf dem Kreditmarkt. Bon Kredit verfügt über gewachsene Geschäftsbeziehungen zu nationalen und internationalen Banken und tritt diesen wie auch seinen zahlreichen Kunden gegenüber stets als verlässlicher Partner auf. Erst durch diese Reputation gelingt es dem Schweizer Unternehmen, günstig verzinste Sofortkredite, aber auch schufafreie Kredite anbieten zu können.

Die Angebotspalette von Bon Kredit umfasst Privatkredite für Einzelpersonen bis zu einer Höhe von 75.000,- EUR, bei Familien bis zu 100.000,- EUR. Die Laufzeiten erstrecken sich auf bis zu 120 Einzelraten. Zusatzkredite bis zu einer Höhe von 50.000,- EUR sind auch dann möglich, wenn bereits weitere finanzielle Auflagen bestehen. Ein weiterer Pluspunkt von Bon-Kredit: Die Kreditvergabe ist nicht zweckgebunden, der Kreditnehmer kann also über seinen Kredit ganz nach seinen persönlichen Vorstellungen und Notwendigkeiten verfügen.

Gleiches gilt für die Kredite ohne Schufa, allerdings mit einer gewichtigen Einschränkung: Bon Kredit bietet diese Kreditform nur bis zur Maximalhöhe von 5.000 EUR an. Generell müssen die Kreditnehmer dann jedoch mit einem höheren Zinssatz rechnen. Letztendlich hat jedoch jeder Bon Kredit-Kunde die freie Wahl, ob er bei Vertragsabschluss die Schufa-Klausel wahrnehmen möchte oder nicht.

Anbieter im Web: www.Bon-Kredit.de


Creditolo – Schufafreie Kredite und mehr

Creditolo zählt zu den bekanntesten Kreditvermittlern im Internet. Wer gerade einen Kredit ohne Schufa sucht und jetzt einen unverbindlichen Vergleich startet, kann hier noch Glück haben, wenn woanders nichts mehr geht.

Kredit ohne Schufa von Creditolo

Mit Deutschlands schnellem Online-Kredit Creditolo vertreibt die Leipziger One Two Interactive GmbH bereits seit vielen Jahren eines der populärsten Kreditvermittlungsangebote im deutschsprachigen Internet – unter anderem auch im Bereich Kredit ohne Schufa. Creditolo zählt hier zu den besonders seriösen und vertrauenswürdigen Produkten auf dem Markt. Eine weitere Ursache für die große Popularität von Creditolo liegt aber auch in den  zahlreichen positiven Kundenbewertungen begründet, in denen die schnelle und seriöse Abwicklung der Onlinekredite gelobt wurde.

Gerade wenn es um die Finanzierung dringend benötigter Anschaffungen oder die Erfüllung lang gehegter privater Wünsche geht, ist Creditolo ein vertrauenswürdiger Kreditpartner – vor allem, wenn die Hausbank oder andere Banken einen Kredit bislang verweigerten. Aus diesem Grunde werden von Creditolo auch Onlinekredite ohne Schufa angeboten.

Der Kreditrahmen von Creditolo reicht von 1.500,- bis zu 100.000,- EUR. Die Laufzeiten sind individuell von 12 bis 120 Einzelraten flexibel festlegbar. Zudem ist die Kreditvergabe bei Creditolo nicht zweckgebunden, das heißt auch über Kredite ohne Schufa kann man frei verfügen. Ein weiterer Pluspunkt für Creditolo: Dieser Online-Kredit ist auch für Selbstständige und Freiberufler erhältlich – was bislang bei den meisten Kreditinstituten nur in Ausnahmefällen möglich war.

Bis zur Kreditbewilligung werden bei Creditolo keinerlei Gebühren erhoben, denn als seriöser Kreditvermittler arbeitet One Two Interactive rein auf Erfolgsbasis. Kein Wunder, dass sich Creditolo schon allein deshalb von den zahlreichen anderen Angeboten im Bereich Kredite ohne Schufa wohltuend abhebt.

Anbieter im Web: www.Creditolo.de


MAXDA – eine gute Vermittler-Adresse

Die MAXDA Darlehensvermittlung GmbH gehört zu den Top 3 unter den Dienstleistern für die Vermittlung günstiger Kredite mit und ohne Schufa. Im Vergleich zu anderen Kreditvermittlern sind bei MAXDA Kredite bis 250.000 EUR möglich.

MAXDA Darlehensvermittlung – seit über 35 Jahren auch ohne Schufa

Bereits seit über einem Vierteljahrhundert ist Maxda eine feste Größe unter den Kreditvermittlern, die den deutschen Markt mit günstigen Darlehen für Privatleute betreuen.  In dieser Zeit gelang es dem Unternehmen aus Speyer ein umfassendes Portfolio aufzubauen: So können die Kunden nicht nur auf gewöhnliche Ratenkredite, sondern auch auf Immobilienkredite, Beamtendarlehen, sowie verschiedene Vor- und Zwischenfinanzierungen zurückgreifen. Diese große Auswahl verschiedenster Kredite – auch ohne Schufa – verdankt Maxda einer intensiven Zusammenarbeit mit dutzenden Banken im In- und Ausland.

Wer einen günstigen Kredit sucht, profitiert bei Maxda von attraktiven Konditionen: Je nach Darlehensform sind Kreditbeträge von bis zu 250.000 Euro möglich – ein wirkliches Alleinstellungsmerkmal auf dem deutschen Markt. Auch bei den Laufzeiten muss Maxda keinen Vergleich scheuen: 120 Monate – also bis zu 10 Jahre – haben die von maxda vermittelten Kreditnehmer Zeit, um ihr Darlehen abzubezahlen. Kein Wunder, dass sich Maxda einer beeindruckenden Kundenzufriedenheit erfreuen kann.

Auch im Bereich Kredite ohne Schufa gehört Maxda zu den Top 3-Anbietern auf dem deutschen Markt. Hier zeichnet sich Maxda vor allem durch eine unbürokratische und besonders schnelle Bearbeitung aus: Wer – aus welchen Gründen auch immer –  diese  Kreditform bevorzugt, muss zwar mit etwas höheren Zinskonditionen und kleineren Kreditsummen rechnen, kann aber sicher sein, dass Maxda das individuell beste Kreditangebot ermittelt, ohne dass die Schufa davon etwas mitbekommt. Zusätzliches Plus: Im Vergleich zu einem normalen Ratenkredit, der oft an einen Verwendungszweck geknüpft ist (z.B. Autokredit), kann der Kunde bei einem von Maxda vermittelten  Kredit ohne Schufa  letztlich selbst bestimmen, was er mit dem geliehenen Geldbetrag macht.

Anbieter im Web: www.Maxda.de

Bonität – auch für schufafreie Kredite?

Wenn es um das Thema Kredite ohne Schufa geht, ist die Bonität des Kreditnehmers das entscheidende Kriterium. Woran diese im Einzelnen festgemacht wird und was es dabei zu beachten gilt, erfahren Sie hier.

Die Bonität ist der Schlüssel zu jedem Kredit

Wer einen Kredit aufnehmen will, sollte vorher seine Bonität prüfen lassen. Wenn man bedenkt, mit welch enormem Kapital und welch großen Summen Banken heutzutage umgehen, ist es nachvollziehbar, dass Banken das Risiko einer Kreditvergabe genau abwägen. Ob ein Kunde zahlungsfähig ist oder nicht, wird anhand dessen Bonität geprüft. Damit ist die Kreditwürdigkeit gemeint, die darüber Auskunft gibt, ob ein Kunde ein zuverlässiger Zahler ist, oder ob er schon wegen seines schlechten Zahlungsverhaltens aufgefallen ist. Um das festzustellen, lassen die Banken die Bonität prüfen.

Sollten die Anfragen bei der Schufa keine günstigen Prognosen über das Zahlungsverhalten des Kreditsuchenden ergeben, wird das Darlehen im schlimmsten Fall verweigert. Da die Banken nicht allzu risikofreudig sind, kann das bedeuten, dass man auch bei keiner anderen Bank ein Darlehen erhalten wird. Sollte eine Bank die Bonität prüfen und zu einem schlechten Ergebnis kommen und sich trotz der schlechten Bonität zu einer Kreditvergabe entschließen, kann man davon ausgehen, dass die Zinsen oft besonders hoch sein werden und deshalb wertvolle Sicherheiten wie Immobilien, oder Kunstgegenstände gefordert werden.

Aber nicht nur bei einem Kreditantrag spielt die Kreditwürdigkeit eine wichtige Rolle. Auch während eines laufenden Kredites kann eine Bank den Kunden überprüfen lassen und seine Kreditbedingungen an das Ergebnis anpassen. Dies kann eine Erhöhung der Kreditraten nach sich ziehen und im schlimmsten Fall sogar zur Sonderkündigung des Kredites führen. Diese Prüfungen machen die Banken übrigens nicht nur, um ihr eigenes Risiko gering zu halten. Vielmehr sind sie gesetzlich dazu verpflichtet, die Zahlungsfähigkeit ihrer Kunden regelmäßig zu überprüfen. Damit sollen die Verluste durch säumige oder zahlungsunfähige Schuldner so gering wie möglich gehalten werden.

Dass die Banken die Bonität prüfen, daran führt kein Weg vorbei; Sie können aber Einfluss auf Ihre Bonität nehmen, indem Sie Ausstände stets so schnell wie möglich begleichen. Nutzen Sie unseren Kreditrechner, um einen Kredit ohne Schufa zu finden!



Kredit ohne Schufa – wie geht das ?

Jeder hat irgendeinen Wunsch, der mit gewöhnlichen finanziellen Mitteln nicht zu bezahlen ist. Viele möchten sich und ihrer Familie ein Haus bauen, das kann sich nicht jeder einfach so leisten. Oder man träumt schon so lange von diesem Flachbildfernseher, oder von einer Afrikareise. Oder man möchte eine wunderbare luxuriöse Hochzeit feiern oder hat ein Konzept, um sich selbstständig zu machen, aber kein Startkapital. Zum Glück gibt es heute Institute, die Kredit gewähren. Dort kann man sich Geld leihen, welches man anschließend in Raten zurückzahlen muss.

Wünsche können so auch ohne verfügbare finanzielle Möglichkeiten erfüllt werden, und später muss man monatlich ein wenig Geld zurückzahlen und eben weniger ausgeben. Was aber nun, wenn man schon einen Eintrag bei der Schufa hat? Es kommt immer mal vor, dass eine Rechnung nicht pünktlich bezahlt wird oder aufgrund irgendwelcher Umstände ein Schufaeintrag fällig geworden ist – sogar dann, wenn man für gewöhnlich finanziell zuverlässig ist, kann das aus irgendwelchen unglücklichen Gründen geschehen. Ja, nun gibt es aber immer noch die Möglichkeit, einen Kredit ohne Schufa aufzunehmen.

Für viele Menschen scheint so etwas sehr verlockend zu sein, der Kreditgeber gewährt Kredit, egal, ob man finanziell vertrauenswürdig erscheint oder nicht. Natürlich kann so etwas eine Lösung sein, wenn man unbedingt Geld benötigt, aber einen Eintrag bei der Schufa hat. Jedoch wird auch hier leicht der Nachteil vergessen, denn egal, ob man einen Schufaeintrag hat oder nicht – der Kreditgeber wird sein geliehenes Geld auf Heller und Pfennig zurückfordern. Da wird auf niemanden Rücksicht genommen, denn schließlich möchte er auch etwas an der Kreditgewährung verdienen. Also – Kredit ohne Schufa ist möglich, aber man sollte vorher gut überlegen, ob man fristgerecht zurückzahlen kann.

Kredit ohne Schufa-Anfrage

So mancher, der einen Kredit aufnehmen möchte, hat vielleicht in seiner Schufa-Auskunft Einträge, die das verhindern. Normale Geschäftsbanken werden in diesem Fall sofort abwinken. Ohne eine entsprechende Schufa werden keine Kredite vergeben. Es gibt aber Möglichkeiten, dies zu umgehen und einen Kredit ohne Schufa zu bekommen. Es gibt einige Kreditinstitute, die sich darauf spezialisiert haben. Meist vermitteln sie die Darlehen über ausländische Banken. Da in diesem Finanzbereich die Schweiz eine herausragende Stellung hat, kommt auch ein großer Teil der entsprechenden Angebote aus der Schweiz.

Deshalb hat sich für diese Kredite der Begriff Schweizer Kredit eingebürgert. Anbieter für solche Darlehen lassen sich mühelos im Internet aufstöbern. Meist ist direkt online ein Formular abrufbar, mit dem sich eine Kreditanfrage starten lässt. Natürlich sind die Kosten für ein solches Darlehen etwas höher. Denn die Banken lassen sich das höhere Risiko, dass sie tragen, auch in Form guter Zinsen vergüten. Wer aber eine positive Schufa-Auskunft hat und trotzdem einen Kredit benötigt, der hat gar keine andere Wahl, als ein derartiges Angebot in Anspruch zu nehmen. In jedem Fall erfolgt dabei auch kein Eintrag in der Schufa. Das dortige Konto wird also nicht noch mit weiteren Punkten belastet.

Kredit mit Schufa Eintrag- geht das?

Wann immer sich ein Verbraucher auf die Suche nach einem Kredit macht, steht das Schreckensgespenst Schufa im Raum. Die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung gilt schließlich als großer Datenspeicher für die ihre rund 4500 Vertragspartner und „archiviert“ Millionen von Daten, um diese bei Anfragen weiter zu geben. Zu den Vertragspartnern zählen unter anderem der Versandhandel, Banken, Autohändler und Teekommunikationsanbieter. Bei den Anfragen können diese Stellen darüber informiert werden, ob ein bestimmter Kunde einen Telefonvertrag, eine Kreditkarte, oder ein Girokonto besitzt, um Näheres über die Kreditwürdigkeit und die Bonität zu erfahren.

Aber auch potenzielle Vermieter verlangen immer öfter eine Selbstauskunft, die dokumentiert, ob bereits Kredite in der Vergangenheit geplatzt sind und wie der betreffende Verbraucher mit seinem Kredit umgeht. Einträge werden, auch wenn die Laufzeit um ist, meist erst nach drei Jahren gelöscht. Wer schnell und unkompliziert zu einem Kredit kommen will, um beispielsweise mehrere Kredite abzulösen, oder das „überzogene“ Konto auszugleichen, hat schlechte Karten, wenn ein Kredit mit Schufa Eintrag bei der eigenen Bank um die Ecke beantragt wird.

Hier zeigt man sich wenig kooperativ und verweigert in der Regel einen Kredit. Doch gibt es immer eine Lösung, auch mit einem Eintrag an Geld zu kommen. Diese liegt im Internet. Ein Kredit mit Schufa Eintrag scheint hier nicht das Problem zu sein, denn die meisten Anbieter sind durchaus seriös.
Selbst marktführende Geldgeber verzichten auf eine Anfrage und stellen oft auf unkomplizierte Weise einen Kredit zur Verfügung. Doch als signifikantes Zeichen für Seriosität steht, dass eine Bearbeitung unverbindlich und kostenfrei angeboten wird.

Jedoch müssen auch Geldgeber, die auf eine Schufa Abfrage verzichten sicher stellen, dass ihnen keine Ausfälle entstehen. Der Kunde muss zunächst seine Zahlungsfähigkeit unter Beweis stellen und sollte über geregelte Einkünfte verfügen.

Dann steht einer Kreditvergabe meist nichts mehr im Weg. Zum Vorteil gehört zweifelsohne, dass die Hausbank davon nichts erfahren muss, denn die Auszahlungsmodalitäten können in der Rege frei gewählt werden. Keine weiteren Einträge durch diese Kreditvergabe gewährleistet auch, dass der Kunde weitere Finanzgeschäfte eingehen kann.

Ein schufafreier Kredit kann zum ersehnten Ziel führen

Wird ein schufafreier Kredit gesucht, will man meist seine Kreditwürdigkeit wieder herstellen. Dies geschieht in der Regel mit einer Umschuldung. Bestehende und meist teure Altkredite können dann zusammen gefasst werden, um einen Geldgeber zu wählen, der günstigere Konditionen bietet. Muss man mehr oder weniger regelmäßig sein Girokonto überziehen, wird dies auf Dauer nicht nur teuer, sondern die jeweilige Bank wird sich bald in dieser Angelegenheit melden. Doch an erster Stelle sollte sich jeder die Frage beantworten, ob sich eine Umfinanzierung auch wirklich im Einzelfall lohnt. Wer sich über seine finanzielle Situation einen Überblick verschaffen will, muss alle Zahlungsverpflichtungen addieren, die durch bestehende Altkredite zusammen gekommen sind. Hinzu gerechnet werden dann noch die Raten, die für die Tilgung erforderlich werden. Von entscheidender Bedeutung sind auch die Konditionen, die im Zusammenhang mit dem Kredit stehen. Hat man bei Recherchen unter anderem im Internet eine günstige Bank gefunden, wird es Zeit, eine Umschuldung vorzunehmen.

Die Zinsen stehen meist im Mittelpunkt, doch isst es nicht der Nominalzins, der beachtet werden sollte. Dieser enthält nicht alle Kreditnebenkosten. Vielmehr ist es der effektive Jahreszins, der als Vergleichskriterium heran gezogen werden muss. Er beinhaltet auch die meist einmalig fällig werdende Bearbeitungsgebühr. Wird dann noch die anvisierte Laufzeit bedacht, sind Vergleiche zu anderen Angeboten ohne weiteres möglich. Doch erheblich schwerer hat es der Antragsteller, der bereits einen negativen Eintrag bei der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung hat. Da die herkömmlichen Banken meist einen Kredit verweigern, muss ein schufafreier Kredit woanders gesucht werden. Dabei gibt es durchaus seriöse Anbieter im Internet, die Geld verleihen, ohne bei der Schufa nachzufragen. Interessant ist auch, dass nach einer Auszahlung kein weiterer Eintrag dort erfolgt. Diese Tatsache hält dem Kunden den Rücken frei, sodass weitere Kredite aufgenommen werden können. Das ganze Procedere erfolgt auch immer anonym, sodass weder der Arbeitgeber, noch die Hausbank etwas davon mitbekommen.

Kredit mit Schufaeintrag- eine Lösung gibt es im Internet

Gefangen im Datenspeicher- so könnte man die Situation für diejenigen bezeichnen, die neben Millionen anderer Bundesbürger von der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung erfasst wurden. Bei der Schufa sind Daten gespeichert, die den Vertragspartnern Auskunft über die Kreditwürdigkeit eines Bürgers geben sollen. Banken, der Versandhandel, Autohäuser und andere Partner wollen sich auf diese Weise vor Ratenausfällen schützen. Die Schufa selber sieht auch Vorteile für die Verbraucher, die schnell an einen Kredit kommen wollen. In der Regel wird ein solches Geschäft durch positive Auskünfte vereinfacht. Doch wie ist es um diejenigen bestellt, die dort bereits einen negativen Eintrag haben? Bei der Hausbank ist eine Nachfrage nach einem Kredit dann in der Regel zwecklos, denn hier orientiert man sich insbesondere an den Schufa- Angaben.

Wer einen Kredit mit Schufaeintrag beantragen will, muss sich daher anderweitig umsehen, um doch noch „flüssig“ zu werden. So gibt es eine Reihe seriöser Anbieter im Internet, die einen Kredit mit Schufaeintrag vergeben. Zu den Marktführern gehört unter anderem Bon- Kredit. Seit mehr als drei Jahrzehnten werden hier Sofort- Kredite im Internet vermittelt und selbst dann, wenn Hausbanken einen Antrag bereits verwehrt haben. Bis zu einer Summe von 100.000 Euro sind für denjenigen Antragsteller kein Problem, der über ein geregeltes Einkommen verfügt. Bon- Kredit bietet ihren Kunden die Chance, von kostenlosen Kreditangeboten mit oder ohne Schufaeintrag zu profitieren- und dies sogar am Wochenende. Zu den weiteren Vorteilen gehört, dass eine Auszahlung der beantragten Summe innerhalb kürzester Zeit in Aussicht gestellt wird und Sofortkredite bereits innerhalb von 24 Stunden ermöglicht werden. Da, wo andere Geldgeber sperren, können selbst Rentner bis zu einem Alter von 75 Jahren und „schwierige Fälle“ noch die Chance nutzen, unter einem strengen Datenschutz nach gesetzlich vorgegebenen Richtlinien Geld zu beantragen, um sich entweder Wünsche zu erfüllen, oder andere Kredite abzulösen.

Kredit mit Schufa Eintrag- oft gesuchte Kreditvariante

Die Hausbank ist nicht immer der geeignete Ansprechpartner, wenn es um einen günstigen Kredit geht. Schließlich müssen Banken auch Kosten für das Personal und weitere Administrationskosten tragen und können daher selten mit den Online Banken Schritt halten. Diese bieten in der Rege kein persönliches Beratungsgespräch und spart enorm ein, weil Informationen über Websites bereit stehen. Reine Internetbanken besitzen also kein eigenes Filialnetz und gehen mit günstigen Konditionen an den Markt. Der Kunde profitiert davon und kann günstige Kredite beantragen. Hier lassen sich auch interessante Angebote finden, die eine Umschuldung ermöglichen, damit der Verbraucher auch wieder als kreditwürdig auftreten kann. Teure Altkredite lassen sich auf diese Weise auch ablösen. Doch wie sieht es aus, wenn man als Antragsteller bereits einen Antrag stellt, wenn es einen Eintrag bei der Schufa gibt? Hier, bei der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung, werden schließlich Millionen von Daten gesammelt, die Auskunft über die Kreditwürdigkeit von Bundesbürgern geben. Dabei geht es mit einem negativen Eintrag dort schneller, als man denkt.

Schon nicht bezahlte Handy- Rechnungen können zu einem dieser gefürchteten Negativ- Einträge führen und wer dann meint, bei der Hausbank noch einen Kredit zu bekommen, der irrt. Die Hausbank macht dann generell „dicht“. Doch wer sich ein wenig im Internet auskennt, sollte sich dort einmal umsehen. Ein Kredit mit Schufa Eintrag kann dort problemlos gefunden werden, denn eine Reihe seriöser Anbieter offerieren günstige Angebote. Der Gewinner des gewachsenen Konkurrenzkampfes unter den Geldgebern ist also der Kunde, der einen Kredit sucht. Schließlich kann man in Ruhe aus den Online- Angeboten auswählen und eingehende Vergleiche unternehmen. Viele bieten interessante Angebote bereits ab einem effektiven Jahreszins von 3,9 Prozent, um von einer variablen Kredithöhe zwischen 2.500 und 50.000 Euro zu profitieren. Zu den weiteren Vorzügen gehört auch, dass der Kunde die Laufzeit frei zwischen 12 und über 84 Monaten wählen kann.

Kreditkarten ohne Schufa sollten miteinander verglichen werden!

Immer häufiger wird dieses Plastikgeld als sinnvolles und praktisches Zahlungsmittel eingesetzt. Insbesondere dann, wenn man bequem im Urlaub bezahlen möchte, ohne permanent mit Bargeld unterwegs sein zu müssen. Doch gibt es auch große Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern. Nicht alle bieten die gleichen Bedingungen, wenn es um das Abheben von Bargeld geht, um spezielle Haftungsbedingungen oder den Versicherungsschutz beim Verlust einer Kreditkarte. So ist es grundsätzlich schwer, im Dickicht der Anbieter das passende Plastikgeld zu wählen, das auf die individuellen Anforderungen zugeschnitten ist. So ist es unabdingbar, vor einem Vertragsabschluss die einzelnen Bedingungen näher zu betrachten, bevor es zu Unstimmigkeiten kommt. So muss beispielsweise auch sichergestellt sein, ob man seinen Urlaub damit bezahlen kann, oder ob bestimmte Kriterien erfüllt sein müssen. Dazu gehört unbedingt das Hinterfragen eines Versicherungsschutzes beim Verlust der Kreditkarte. Wer Bares abheben will, muss sich generell auf Gebühren einstellen, die nicht immer ganz billig sind. Wer im Ausland „flüssig“ sein will, sollte besser einen größeren Einmalbetrag abheben, als mehrere kleinere Beträge, was schließlich jedes Mal mit zusätzlichen Kosten verbunden sein kann. Doch auch ein weiterer Kostenfaktor sollte Beachtung finden.

So fallen auch die Haftungsgrenzen bei Verlust unterschiedlich hoch aus und für verlorene oder gestohlene Karten muss der Verbraucher mit Gebühren für das Sperren rechnen und zusätzlich für eine Ersatzkarte ins Portemonnaie greifen. Dennoch nimmt die Bedeutung von Kreditkarten enorm zu und wer vergleichen will, kann passende Angebote im Internet finden. Vielfach sind Kunden, die bereits einen negativen Eintrag bei der Schufa haben auf der Suche nach Kreditkarten ohne Schufa. Schließlich stellen diese Kartenanbieter keine Anfrage bei der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung und veranlassen auch keinen neuen Eintrag dort. Der Kunde bleibt „sauber“ und kann auch weitere Kredit aufnehmen, ohne dass der Erwerb der Kreditkarte einen Einfluss auf seine Kreditwürdigkeit nehmen wird. Anonym und dass die Hausbank zwingend etwas davon erfahren muss, kann man Kreditkarten ohne Schufa beantragen. Doch naturgemäß muss der Kunde dem jeweiligen Anbieter auch seine wirtschaftliche Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen, wenn dieser schon auf eine Schufa- Anfrage verzichtet. Wer sparen will, muss jedoch drei oder vier Offerten miteinander vergleichen.

Kredit ohne Schufa- Ausweg für alle Verbraucher?

Müssen dringend notwendige Anschaffungen gemacht werden, oder mehrere Kleinkredite sollen abgelöst werden, können es sich die wenigsten Verbraucher in der heutigen Zeit erlauben, eine größere Summe bar auf den Tisch zu legen. Ohne Kredite geht es dann kaum und wer die Ausgaben dafür in einem erträglichen Rahmen halten will, sollte nicht den Fehler begehen, das erstbeste Angebot zu akzeptieren. Als Regel Nummer eins gilt immer, mehrere Offerten unterschiedlicher Geldgeber heran zu ziehen, um an Kreditkosten zu sparen. Diese Angebote müssen dann mit dem der Hausbank gegeneinander gestellt werden. Doch was passiert eigentlich, wenn der Antragsteller einen negativen Eintrag bei der Schufa hat? Mit der Unterstützung der eigenen Bank ist dann wohl nicht zu rechnen, die hier will man sich vor einem Ausfallrisiko schützen und lehnt einen Kreditantrag ab. Als einzige Rettung scheint dann nur ein Kredit ohne Schufa die finanziellen Probleme zu lösen. Zu den Vorteilen dieser Variante gehört, dass niemand bei der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung „nachhakt“. Auch ist nach der Auszahlung des Kredits kein erneuter Eintrag fällig, was natürlich mit enormen Vorteilen verbunden ist.

Ein Kredit ohne Schufa stellt dem Verbraucher in Aussicht, völlig anonym zu Geld zu kommen, ohne dass jemand davon erfährt. Auf diese Weise sind alle Türen für eine weitere Kreditvergabe geöffnet. Doch wer diese Vorzüge eines solchen Geldgebers in Anspruch nehmen will, muss davon ausgehen, dass sich auch diese Anbieter entsprechend absichern wollen, wenn schon Vorteile dieser Art geboten werden. So stellt ein festes monatliches Einkommen eine solide Basis für die Verhandlungen dar. Erst dann wird der Antragsteller als kreditwürdig eingestuft. Stellt ein Beamter einen solchen Antrag, locken vielfach besondere Konditionen, weil die unkündbare Stellung ein weiteres Sicherheitspotenzial bietet. Einige Geldgeber verlangen Einkommensnachweise, oder die Kopie des Personalausweises, um sich entsprechend abzusichern. Aber auch der Antragsteller sollte bei der Wahl auf der Hut sein, denn wer erst eine Menge Geld für eine Anfrage hinblättern muss sollte wissen, dass seriöse Geldgeber kostenlos Anfragen bearbeiten.

Kredit ohne Schufa – gibt es das eigentlich?

Die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung, kurz Schufa genannt, ist wohl bei allen Bundesbürgern bekannt.
Hier sind Millionen von Daten gespeichert, die den Vertragspartnern der Schufa Auskunft über die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit wie auch die Kreditwürdigkeit geben sollen. Der Versandhandel, Banken und auch Autohäuser gehören dazu und machen Gebrauch davon, wenn man mehr über die Bonität eines Kunden erfahren will.

Doch nicht selten bekommt man bereits einen Eintrag, wenn man seine Handy- Rechnungen nicht bezahlt hat. Dieser Umstand kann dazu führen, dass beispielsweise eine Bank keinen Kredit vergibt, oder diesen bestenfalls mit schlechteren Konditionen. Grundsätzlich muss der Kunde jedoch schriftlich sein Einverständnis dazu geben. Wer im Vorfeld etwas über die eigene Kreditwürdigkeit erfahren will, kann auch einen Antrag zur Selbstauskunft stellen.
Dieser dokumentiert alle Kreditvorgänge wie auch Zahlungsverzögerungen. Wer jedoch nicht will, dass alle Einzelheiten offen gelegt werden, sollte eine Verbraucherauskunft beantragen. Diese gibt nur die einzelnen Kriterien wieder, ohne auf Details einzugehen. Schließlich müssen beispielsweise Autohändler und Vermieter nicht Einzelheiten erfahren.

Viel lieber machen sich Antragsteller auf die Suche nach einen schufafreien Kredit. Die Hausbank kann dabei getrost ausgespart werden, denn hier werden in der Regel keine Kredite vergeben, wenn bereits ein Eintrag vorliegt.

Sofortkredite können bereits ab 18 Jahren beantragt werden, wenn man seinen Wohnsitz in der Bundesrepublik hat. Niemand fragt bei der Schufa nach und auch wenn das Geld ausgezahlt wird, erfolgt kein weiterer Eintrag. Dieser würde alle weiteren Finanzangelegenheiten verhindern. Hinzu kommt als Plus, dass niemand davon erfahren muss und wer auch die Hausbank außen vor lassen will, kann einen anderen Weg der Auszahlung des Kredits und der Ratenzahlungen wählen.

Schufafreie Kredite leben vom Prinzip der Anonymität und wer Geldgeber gefunden hat, kann dann in Ruhe die Konditionen miteinander vergleichen und endlich das lange überzogene Girokonto „glatt“ machen, oder sich einen lange gehegten Wunsch erfüllen.

Land in Sicht: Auch mit einem negativen Eintrag bei der Schufa sind Kredite realistisch, vor allen Dingen im Internet

Wer über einen negativen Eintrag bei der Schufa verfügt, hat in den meisten Fällen schlechte Karten, wenn er einen Kredit bei seiner Hausbank beantragen möchte. Doch mittlerweile gibt es mehr und mehr Anbietern von Krediten im Internet, die ihre Kredite ohne eine Anfrage bei der Schufa anbieten. Die Vorteile dieser Form von Krediten liegen auf der Hand: Bei diesen Krediten wird über Antragsteller keine Auskunft bei der Schufa zur Prüfung von dessen Bonität eingeholt. Das Einholen der Angebote über die Kredite ist in der Regel unverbindlich und kostenlos.

Die eigene Bank, die Schufa und der Arbeitgeber des Antragstellers werden über die Gewährung des jeweiligen Kredits nicht in Kenntnis gesetzt, da bei solch einem Kredit auch kein Eintrag in die Schufa erfolgt und der Kredit auf Antrag auf postalischen Weg ausgezahlt wird. Meist erhält man einen Bescheid, ob der Kredit bewilligt werden kann, innerhalb von höchstens 24 Stunden Zudem muss man keine Auskunft darüber geben, wofür man den Kredit verwenden möchte. Durch die Diskretion wirkt sich der beantragte Kredit auch nicht auf laufende oder zukünftige Kredite aus, und das Geld steht dem Antragsteller frei zur Verfügung. Man kann den Kredit für Wünsche jedweder Art oder zum Ausgleich von bestehenden Verpflichtungen wie z. B. einer Umschuldung oder der Bezahlung von bereits bestehenden Krediten benutzen. Der Antrag auf einen Online Kredit ist einfach und schnell durchzuführen.

Nachdem man einen sorgfältigen und gewissenhaften Kredit Vergleich gemacht hat, nachdem man sich dann für einen Kredit entschieden hat., füllt man ein Online Formular aus mit allen Angaben, die das den Kredit vergebende Institut für die Bewilligung des Kredits benötigt. Dieser Antrag zieht in der Regel keine Bearbeitungsgebühren nach sich und ist demzufolge kostenlos. Im Anschluss daran kann man den Antrag selbst ausdrucken und ihn unterschrieben per Fax oder postalisch an das den Kredit vergebende Institut schicken. Die Bearbeitung dieses Antrags wird in der Regel innerhalb von 24 Stunden erledigt, woraufhin dann ein Angebot über den Kredit von dem Institut zurück geschickt wird., dass genaue Angaben über die Laufzeit, die monatlich zu zahlenden Raten und über den effektiven Zinssatz beinhaltet. Der Antragsteller kann das Angebot in aller Ruhe und bequem vom Sofa aus einer genauen Prüfung unterziehen, und das ganz ohne Zeitdruck.

Wer einen Kredit aufnehmen möchte, bekommt es automatisch mit der Schufa zu tun

Vielen Verbrauchern in Deutschland ist gar nicht bewusst, dass man immer dann mit der Schufa in Berührung kommt, wenn man Verträge abschließt, Waren auf Kredit kauft oder sich Geld von seiner Bank in Form eines Kredits leiht. Viele Bürger, die fälschlicherweise auf das Lesen des Kleingedruckten verzichten, erfahren Sie diese Tatsache häufig erst gar nicht. Bei der Schufa, was abgekürzt für „Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung“ steht, sind Daten über rund 64 Millionen Bundesbürgern gespeichert.

Wer einen Kredit aufnehmen möchte verabredet in der Regel zuerst einen Termin bei seiner Bank, bei der er den Kredit aufnehmen möchte. Allerdings vergibt keine Bank einen Kredit, ohne zuvor die finanzielle Situation und damit die Bonität des Antragstellers auf den Kredit zu überprüfen. Damit möchte die Bank abschätzen, wie groß das Risiko bei einer Kredit Vergabe ist. Aus diesem Grund sind in allen Kredit Anträgen die so genannten Schufa Klauseln zu finden, mit denen man per Unterschrift die Bank legitimiert, Informationen zu der eigenen Person bei der Schufa einzuholen. Die Schufa archiviert Informationen zu allen Bankgeschäften, Kredit Verträgen, Kreditkarten mit Kredit, Ratenkäufen, Autoleasing, Handyverträgen sowie auch Versandhausbestellungen auf Raten. Mit Hilfe dieser Daten errechnet die Schufa, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass der Antragsteller auf den Kredit auch zukünftig Zukunft seine Kredit Raten zurück zahlen kann. Zu diesem Zweck wird der neu eingeführte, so genannte Score heran gezogen.

Dieser Score, dessen Berechnungsmethode die Schufa unter Verschluss hält (bekannt ist nur, dass Parameter wie die Wohngegend und der Beruf des Antragstellers auf den Kredit in die Berechnung des Scores mit einfließen), ist ein Prozentwert zwischen 0 für unzureichend und 100 für exzellent. Wenn der Score schlecht ausfällt, hat man mitunter für den Rest des Lebens schlechte Karten, wenn es zum Beispiel eine Bestellung bei einem Versandhaus auf Rechnung, dem Antrag auf einen neuen Handyvertrag oder dem Wunsch nach einem Leasing für einen neuen Pkw geht. Einen Kredit bei seiner Bank bekommt man in der Regel auch nicht, und wenn, dann nur zu erheblich teureren Konditionen – und dass alles nur auf Grund des Scores. Der Score ist für den Verbraucher kaum zu durchschauen. Deswegen sollen die Bedingungen für das Scoring in Zukunft gesetzlich reglementiert werden.

Dazu muss das zurzeit geltende Bundesdatenschutzgesetz abgeändert wird. Ein neuer Paragraph soll nun den Score definieren – was dem Verbraucherschutz noch bei weitem nicht genug ist. Verbraucherschützer kritisieren bei der neuen Regelung in Bezug auf das Scoring bei Krediten, dass die neue Regelung noch nicht weit genug geht. Um selbst genau zu wissen, was über die eigene Person auf welche Art und Weise in das Scoring einfließen kann und sich somit auf die Vergabe eines Kredits auswirken kann, ist jedem Verbraucher nur dazu zu raten, seine bei der Schufa gespeicherten Daten selbst zu kontrollieren. Man kann nämlich bei der Schufa eine schriftliche Eigenauskunft anfordern. So bekommt man einen Eindruck, welche persönlichen Daten bei der Schufa archiviert sind. Denn aus diesen Daten wird der so genannte Basisscore berechnet, der für die Vergabe eines Kredits von Relevanz ist.

Um zu vermeiden, dass allzu viele Daten bei der Schufa gespeichert werden, sollte mit der Herausgabe eigener persönlicher Daten generell nicht inflationär, sondern eher sparsam umgehen. Man kann bei der Schufa übrigens auch nach einer Registrierung alle persönlichen Daten nach einer einmaligen Registrierung online unter www.meineSchufa.de abrufen, was zurzeit noch rund 15 Euro Gebühr kostet. Die neue Gesetzgebung wird dann die Datensammler zur Auskunft verpflichten, so dass jeder Verbraucher einmal pro Jahr das Recht hat, eine kostenfreie schriftliche Selbstauskunft zu erhalten und so seine Kredit Bonität überprüfen kann. Wer dann der Meinung ist, dass bei der Schufa falsche Daten gespeichert sind, sollte direkt einen Widerspruch einlegen.

Das liebe Geld: Kredit Banken, die günstige Kredite wie zum Beispiel Kredite ohne Schufa vergeben, müssen die Bedürfnisse der deutschen Verbraucherinnen und Verbraucher im Auge behalten

Geld bestimmt einen großen Teil unseres Lebens, so viel steht wohl auf alle Fälle fest und ist als sicher an zu sehen, gar keine Frage.
Je älter man wird, desto größer wird die Rolle, die Geld im Leben der Einzelnen spielt. Nicht nur das Taschengeld wird höher, auch die Bedürfnisse und Wünsche wachsen – und scheinen das eigene Vermögen schnell zu überflügeln. „Ich habe zu wenig Geld“, ist das Gefühl, das sich in der Folge bei Jugendlichen schnell einstellt und das auch viele Erwachsene zu teilen scheinen. Und in dem Fall kommen ab und an Kredit Banken ins Spiel, die günstige Kredite wie zum Beispiel Kredite ohne Schufa vergeben, dessen muss man sich bewusst sein.

Oft liegt das aber nicht daran, dass wirklich zu wenig Geld vorhanden ist, sondern dass der Umgang mit Geld (noch) Schwierigkeiten bereitet. Braucht man in dem Fall Kredit Banken, die günstige Kredite wie zum Beispiel Kredite ohne Schufa vergeben?

Man muss sich bemühen, heraus zu finden, welche Stärken und Schwächen den Umgang mit Geld bestimmen. Man muss dazu motiviert werden, das eigene Ausgabeverhalten zu überdenken und sich mit dem Thema Geld aktiv auseinander zu setzen. Wie kann ich große Wünsche verwirklichen? Welche Spar- und Anlagemöglichkeiten kann ich nutzen? Brauche ich Kredit Banken, die günstige Kredite wie zum Beispiel Kredite ohne Schufa vergeben?

Mit Geld richtig umgehen zu lernen, dazu muss man auch wissen, wie ein Kredit funktioniert, keine Frage. Mit Geld hat beinahe jeder täglich zu tun.
Befasst man sich umfassend mit dem Thema Geld: von seiner Geschichte bis zum ersten Bankbesuch, von der Kontoeröffnung bis hin zu den vielfältigen Möglichkeiten des Sparens, steht der eigene Umgang mit Geld im Mittelpunkt. Wie ist das eigene aktuelle Verhältnis zu Geld? Wie können Verbraucherinnen und Verbraucher ihren Umgang mit Geld zu optimieren? All das sollte man auf jeden Fall im Großen und Ganzen für sich erst einmal klären, wenn man sich an Kredit Banken wenden will, die günstige Kredite wie zum Beispiel Kredite ohne Schufa vergeben.

Kredite ohne Schufa und Sicherheiten

Bei Ratenkredite von konventionellen Geschäftsbanken stellen sich für die Verbraucher zwei Probleme: Oft fehlt es an den geforderten Sicherheiten für den Kredit und die Schufa-Auskunft fällt alles andere als positiv aus. Für die meisten Interessenten an einem Kleinkredit bedeuten diese Kriterien das vorzeitige Aus. Viele sehen einen Ausweg in einem Kredit ohne Schufa. Schließlich lässt sich ein solches Darlehen schnell und bequem online beantragen. Auch bekommt die Schufa und die eigenen Hausbank nichts davon mit. Doch im Gegensatz zu einem üblichen Kredit fallen die Zinsen für einen Kredit ohne Schufa, je nach Bonität, höher aus. Auch die Bearbeitungsgebühren und Nebenkosten eines solchen Darlehens liegen über dem normalen Niveau des Kreditmarktes. Das ist der Preis, für die besondere Dienstleitung der Schweizer Kreditgeber, dass ein Darlehen ohne die vorherige Auskunft der Schufa vergeben wird. Eine Internetlegende die sich hartnäckig hält ist, dass Kredite ohne Schufa keine Sicherheiten haben. Schön wärs.

Rein logisch kann dies nicht richtig sein, denn welcher Kreditgeber würde Geld verleihen, ohne dafür eine Sicherheit zu besitzen? Alle Kredite, egal ob Bauspardarlehen oder ein Kredit ohne Schufa sind entsprechend gesichert. Die Sicherheiten fallen jedoch unterschiedlich aus. So können für einen Ratenkredit von der Bank diverse Sicherheiten verlangt werden. Dies kann beispielsweise eine Sicherungsübereignung sein. Auch die Schweizer Banken, welche die Kredite ohne Schufa vergeben, sichern ihre Kleinkredite entsprechend ab. Bei einem Kredit ohne Schufa erfolgt die Kreditsicherung über das Gehalt oder den Lohn. Kommt der Kreditempfänger in Zahlungsverzug besteht für den Kreditgeber die Option den Lohn oder das Gehalt pfänden zu lassen. Dies ist für die in der Schweiz ansässigen Banken leichter, als beispielsweise per Sicherungsübereignung übertragene Gegenstände konfiszieren zu lassen. Auch bei der Kreditvergabe legen die Kreditinstitute welche Kredite ohne Schufa vergeben größten Wert auf die wahrheitsgemäße Angabe des monatlichen Lohnes oder Gehaltes. Schließlich wird über diese Bezüge ein Kredit ohne Schufa abgesichert. Auch bei dieser speziellen Form des Darlehens gibt es eine Sicherung.

 

Kredite ohne Schufa eröffnen neue Gestaltungsmöglichkeiten

Ganz gleich, welche Kreditform gewünscht wird- Kredite mit und ohne Schufa kann der Verbraucher vielfach über das Internet beantragen. Lange Wege und zeitraubende Bankgespräche entfallen und niemand muss Auskunft darüber geben, für welchen Zweck der Kredit verwendet werden soll. Hinzu kommt, dass man eingehende Vergleiche unternehmen kann, um letztendlich den passenden Geldgeber und einen günstigen Zinssatz zu finden. Das Online- Geschäft hat in den vergangenen Jahren auch den Kreditmarkt beeinflusst und ein wachsender Konkurrenzdruck auch unter den Banken im Internet trägt dazu bei, dass immer günstigere Konditionen offeriert werden können. Der Kunde scheint wieder König zu sein und daher sollte sich jeder umsehen und nicht gleich das erste Angebot akzeptieren. Selbst wenn die Zeit drängt, ist schließlich jeder darauf bedacht, günstig an Geld zu kommen. Zu den erschwerenden Kriterien bei der Suche nach einem Kredit gehört ein Eintrag bei der Schufa.

Die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung will auf diese Weise sicher stellen, dass ihren Kunden keine finanziellen Ausfälle haben, weil ein Kreditnehmer seinen finanziellen Verpflichtungen nicht nachkommen kann. Dabei gerät man schneller an einen negativen Eintrag bei der Schufa, als man denkt. Schon nicht bezahlte Handy- Rechnungen können dem Verbraucher einen Strich durch die Rechnung machen und zu einem Eintrag führen. Die Hausbank wird dann nicht mehr mitspielen und einer Kreditvergabe widersprechen. Doch wer beharrlich im Internet sucht und auch mehrere Angebote einholt, kann bares Geld sparen. Kredite ohne Schufa gehören zum Tagesgeschäft vieler Geldgeber, die ihren Kunden einen gewissen finanziellen Handlungsspielraum einräumen wollen Schließlich kann man davon profitieren, dass kein weiterer Eintrag bei der Schufa vorgenommen wird und die finanzielle Abwicklung anonym verläuft. Weder der Arbeitgeber, noch die Hausbank werden dann etwas davon erfahren und auch der Weg für weitere Kreditaufnahmen ist dann geebnet. Doch natürlich müssen sich auch Geldgeber, die Kredite ohne Schufa vergeben, absichern. Die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit muss unter Beweis gestellt werden und wer über ein geregeltes monatliches Einkommen verfügt, kann meist problemlos Geld im Netz beantragen.

Schufafreie Kredite- für viele Zeitgenossen der einzige Ausweg

Wenn es um Finanzen geht, müssen immer mehr Menschen feststellen, dass heutzutage viel früher Ebbe im Portemonnaie ist als noch vor wenigen Jahren. Preissteigerungen und insgesamt erhöhte Lebenshaltungskosten tragen dazu bei, denn schließlich sind vielfach Löhne und Gehälter nicht parallel dazu angestiegen. Dennoch sollte man nicht voreilig Entscheidungen treffen, wenn man dringend einen Kredit benötigt. Verlangt ein Geldgeber Gebühren für das Bearbeiten eines Kreditantrages, sollte man vorsichtig sein. Viele dieser „Geldgeber“ leben nur davon, Anträge zu bearbeiten, um diese dann letztendlich abzulehnen. Aber dem entgegen steht eine Vielfalt an seriösen Angeboten, die man dennoch miteinander vergleichen sollte, wenn die günstigsten Konditionen genutzt werden sollen. Grundsätzlich kann man auf den Berater der Hausbank setzen, doch dieser wird einem Antrag nicht stattgeben, wenn der Kunde bereits einen Schufa-Eintrag hat.

Dennoch muss man nicht verzweifeln, denn im Internet finden sich unter anderem Online-Banken und andere Geldgeber, die schufafreie Kredite vergeben. Zudem kann man bequem Vergleiche anstellen und auch parallel zueinander Angebote anfordern. Vorab sollte jeder, angepasst an die eigene wirtschaftliche Leistungsfähigkeit, nachrechnen, welcher Spielraum zur Verfügung steht, wenn es darum geht, die Monatsrate festzulegen. Diese muss bis zum gewählten Ende der Laufzeit gezahlt werden, wenn die Zahlungsverpflichtungen eingehalten werden sollen. Der Effektivzins steht dabei immer im Mittelpunkt, denn dieser beinhaltet auch die Bearbeitungsgebühr, die grundsätzlich fällig wird.

So gibt es Finanzportale, die dem Kunden weiter helfen, mit integrierten Finanzrechnern, die passende Rate zu finden. Bestimmte Eckdaten müssen eingegeben werden, bevor der Antragsteller erfährt, ob man sich den Kredit überhaupt leisten kann. Wer will, kann auch an der Laufzeitschraube drehen. Je länger diese gewählt wird, desto niedriger sind auch die Raten. Doch bezogen auf die gesamte Kreditsumme verteuert sich diese Aktion, sodass man eher realistisch ermitteln sollte, wie schnell man einen Kredit abgezahlt haben kann. Schufafreie Kredite halten dem Verbraucher zudem den Rücken frei, um auch noch weitere Kredite aufnehmen zu können, denn auf einen Eintrag wird in der Regel verzichtet.

Kredit Angebote im Internet sind die Lösung

für Verbraucher mit einem negativen Eintrag bei der Schufa
Mittlerweile ist die Vergabe von Krediten ohne eine Auskunft bei der Schufa eine übliche Praxis im Internet. Bereits seit über 20 Jahren ist diese Art von Krediten in der deutschen Kreditlandschaft zu finden. Der Kredit ohne eine Auskunft bei der Schufa hat sich bewährt und wird alljährlich in steigender Anzahl an Kreditsuchende vergeben, die keinen Eintrag in der Schufa haben möchten oder bereits einen negativen Eintrag bei der Schufa inne haben. Allerdings sollte man nicht annehmen, dass ein Kredit ohne eine Auskunft bei der Schufa beliebig an jeden Verbraucher vergeben wird, denn natürlich wird auch bei einem Kredit ohne eine Auskunft bei der Schufa eine Prüfung der Bonität des Antragstellers durchgeführt, die sogar härter sein kann als gängigen Krediten mit einer Auskunft bei der Schufa.

Diese Kredite ohne eine Auskunft bei der Schufa werden natürlich von den traditionellen Banken nicht besonders gern gesehen, und erst recht nicht von der Schufa an sich, da durch die Vergabe von Krediten ohne eine Auskunft bei der Schufa den traditionellen Banken wie auch der Schufa ein gewisser Kontrollverlust droht. Ein Beispiel dafür: Mit einem Mal gleicht ein Kunde bei seiner Hausbank seinen Dispositionskredit aus, ohne dass die Hausbank sich erklären kann, woher die finanziellen Mittel zum Ausgleich des Dispos kommen, da man sich einen Kredit ohne eine Auskunft bei der Schufa nicht auf sein Girokonto bei seiner Hausbank auszahlen lassen muss, sondern den Kredit sich auch auf postalischem Weg auszahlen lassen kann. Kredite ohne eine Auskunft bei der Schufa werden nach streng reglementierten Richtlinien vergeben. Diese Kredite ohne eine Auskunft bei der Schufa haben schon den ein oder anderen Verbraucher vor einer sehr prekären finanziellen Situation bewahrt, in der die Hausbank negativ über die Bewilligung eines Kredits entschieden hat.

Schulden und ein Kredit ohne Schufa

Der größte Teil der Antragsteller, die einen Kredit ohne Schufa haben wollen, wissen sehr gut wie der persönliche Schufa-Score ausfällt: Negativ. Auch wenn die wenigsten dieser Klientel ihre Selbstauskunft bei der Schufa beantragt haben, ist ihnen klar, dass ein Ratenkredit von einer Bank zu bekommen ein utopisches Unterfangen ist. Durch Versicherungen an Eides statt oder Kredite die durch finanzielle Schwierigkeiten nicht zurückgezahlt werden konnten, ist die Beurteilung der individuelle Bonität alles andere als gut. Hinzu kommt bei den meisten eine prekäre finanzielle Situation. Oft befinden sich diese Verbraucher in der Schuldenfalle. Durch die angehäuften Verbindlichkeiten und regelmäßig anfallenden Zinsen kann nur noch unter größten Anstrengungen diesen Zahlungsverpflichtungen nachgekommen werden. Der vermeintliche Rettungsanker ist in dieser sehr schwierigen Situation ein Kredit ohne Schufa-Auskunft. Viele der Banken lehnten aufgrund des Schufa-Scores und der vorliegenden Schulden ein weiteres Darlehen meistens ab. Da kommt ein Kredit aus der Schweiz, der eine positive Schufa Auskunft nicht zur Bedingung hat sehr gelegen.

Doch es ist ein Gerücht aus den Tiefen des Internets, dass der Schuldenstand bei einem Kredit ohne Schufa unbeachtlich ist. Diese Aussage ist sehr pauschal und unrichtig. Eine wichtige Grundvoraussetzung ist, dass man bei der Antragstellung für einen Kredit ohne Schufa-Auskunft in der Schweiz keine allzu großen Verbindlichkeiten hat. Wer einen Kredit ohne Schufa haben möchte, sollte bei einer eidgenössischen Bank keine Verbindlichkeiten haben, die umgerechnet höher als 600 Euro sind. Übersteigen die Schulden in Schweiz diese Grenze gibt es keinen Kredit ohne Schufa. Bei dem Antrag für einen Kredit ohne Schufa muss der zukünftige Kreditnehmer wahrheitsgemäße Angaben machen. Dazu muss er auch verbindlich erklären, wie sein aktueller Schuldenstand ist. Dieser darf jedoch nur eine bestimme Höchstgrenze haben. Übersteigen die bestehenden Darlehen, Kredite und anderen Verbindlichkeiten das monatliche Nettoeinkommen um das Zwölffache, lehnen die meisten Kreditgeber einen Kredit ohne Schufa ab. Die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Darlehen vertragsgemäß zurückgezahlt werden kann ist zu gering.


Kredit ohne Schufa – häufige Fragen (FAQ)

Was versteht man unter einem Kredit ohne Schufa?
Möchte man einen Schufa-Eintrag bei der Kreditaufnahme vermeiden oder erhält man aufgrund einer negativen Schufa-Auskunft keinen Kredit, besteht die Möglichkeit, entweder einen Schweizer Kredit oder einen Kredit ohne Schufa zu beantragen. Voraussetzung für diesen meist aus der Schweiz kommenden Kredit ist ein geregeltes Einkommen. Durch das Umgehen des Schufa-Eintrages vermeidet man Auswirkungen auf ggf. bestehende Kredite oder die Kreditlinie.

In welcher Höhe werden Kredite ohne Schufa gewährt?
Die Kreditsumme beträgt, je nach verfügbarem Einkommen, 2.500 oder 3.500 Euro für Schweizer Kredite. Ehepartner können jeweils einen Kredit beantragen. Höhere Summen sind generell nur dann möglich, wenn mit entsprechenden Sicherheiten gehaftet werden kann.

Welche Sicherheiten müssen für schufafreie Kredite hinterlegt werden?
Es müssen keine Sicherheiten hinterlegt werden – Grundlage für eine Kreditzusage ist der Nachweis eines festen Arbeitsverhältnisses bzw. Einkommens. Der Abschluss einer Restschuldversicherung erfolgt freiwillig.

Erhält man einen schufafreien Kredit auch dann, wenn eine Eidesstattliche Versicherung (Offenbarungseid) abgelegt wurde?
Dieser Kredit wird auch vergeben, wenn eine Eidesstattliche Versicherung geleistet wurde. Auch wenn Vollstreckungsbescheide, Zwangsmaßnahmen u. ä. vorliegen, ist die Vergabe eines schufafreien Kredites möglich.

Wird das Einkommen des Ehepartners berücksichtigt und betrifft ein Kredit ohne Schufa auch ihn?
Ein Schweizer Kredit oder ein Kredit ohne Schufa bezieht sich immer nur auf die den Antrag stellende Person und deren Einkommen. Es ist allerdings möglich, dass beide Ehepartner, unabhängig voneinander, einen Kredit beantragen. Ggf. kann ein Ehepaar so einen Kredit bis zu 7.000 Euro schufafrei erhalten.

Wird ein Bürge benötigt?
Nein, es wird weder ein Bürge noch ein Mitantragsteller gefordert. Maßgebend ist das verfügbare Einkommen des Antragstellers.

Ist die Verwendung des Kredites zweckgebunden?
Nein, der schufafreie Kredit kann frei verwendet werden. Die Verwendung kann ebenso für den Ausgleich einer Kontoüberziehung oder eines Kleinkredites erfolgen wie für eine Urlaubsreise.

Kann man auch als Rentner einen Kredit ohne Schufa bekommen?
Nein, die Vergabe eines Schweizer Kredits oder Kredits ohne Schufa erfolgt nur an Arbeitnehmer, Angestellte oder Beamte, da das Arbeitsverhältnis und regelmäßige Einkommen Entscheidungsfaktor für die Kreditgeber ist. Es gibt jedoch einige Finanzdienstleister, die auch Rentnern Kredite gewähren.

Mit welcher Laufzeit und Ratenhöhe muss bei Krediten ohne Schufa gerechnet werden?
Die Laufzeit beträgt prinzipiell 40 Monate, je nach Kredithöhe beträgt die monatliche Rate ca. 78 Euro bei einem Kredit von 2.500 Euro und ca. 110 Euro bei einem Kredit von 3.500 Euro. Die Rückzahlung erfolgt per Postanweisung, für die man die entsprechenden Überweisungsvordrucke mit der Kreditbestätigung erhält.

Welche Bearbeitungszeiten sind zu erwarten?
Liegen die vollständigen Unterlagen inklusive Kreditvertrag dem Kreditgeber vor, werden für die Bearbeitung durchschnittlich etwa 8 Tage bis zur Auszahlung benötigt.

Wie erfolgt die Auszahlung des Kredites?
Um zu verhindern, dass bei bestehender Kontopfändung Dritte Zugriff auf den Kredit haben, erfolgt die Auszahlung postbar entweder per Scheck oder bar durch den Postboten.

In welchen Fällen wird ein Schweizer Kredit oder Kredit ohne Schufa abgelehnt?
Stimmen die persönlichen Voraussetzungen wie Alter, Einkommen/Arbeitsplatz und bleibt ein ausreichender monatlicher Betrag nach Abzug der Lebenshaltungskosten übrig, kann man mit einer Zusage rechnen. Jedoch sollten alle Angaben und erforderlichen Unterlagen vollständig und wahrheitsgemäß erbracht werden – anderenfalls ist mit einer negativen Entscheidung zu rechnen.

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (55 Stimmen, Durchschnitt: 4,89 von 5)
Loading...