30000 Euro Kredit

30000 Euro Kredit

by KreditJoe
Lesedauer: 9 Minuten

Es gibt viele Gründe, einen Kredit aufzunehmen. Das gilt natürlich auch für einen 30.000 € Kredit. Wer so einen hohen Kredit aufnimmt, macht sich nicht nur Gedanken darüber, wofür er das Geld dringend benötigt, sondern natürlich auch über die Rückzahlungsmodalitäten. Dazu gehören nicht nur die Raten und Zinsen, sondern auch die Laufzeiten und sonstige Kosten. Wie teuer oder günstig Ihr Kredit wird, können Sie mit unserem Kreditrechner schnell feststellen.

Kreditvergleich
Kreditbetrag:
Verwendungszweck:

Ein Kredit mit einer Summe von 30.000 Euro ist bereits für größere Vorhaben geeignet, er kann beispielsweise für Bauvorhaben oder den Immobilienkauf genutzt werden, wenn man nur eine geringe Summe mit fremden Mitteln finanzieren will. Für den Kauf von Autos ist ein solcher Kredit ebenfalls geeignet, man kann ihn auch für Umbaumaßnahmen am Haus nutzen. Bei einem 30.000 Euro Kredit handelt es sich bereits um eine höhere Summe, der Antragsteller muss bestimme Voraussetzungen erfüllen. Der Kredit kann bei der Hausbank beantragt werden, doch günstiger wird er, wenn man ihn bei einer Direktbank online beantragt. Man hat in diesem Fall den Vorteil, dass der Antrag besonders schnell bearbeitet wird.

Voraussetzungen für einen 30.000 Euro Kredit

Die Banken sichern sich gegen einen möglichen Zahlungsausfall ab, wenn ein 30.000 Euro Kredit beantragt wird. Aus diesem Grunde muss der Antragsteller verschiedene Voraussetzungen erfüllen. Er muss bereits volljährig sein und darf bei der Antragstellung das Rentenalter noch nicht erreicht haben. Er muss eine Arbeitsstelle mit einem gesicherten Einkommen in entsprechender Höhe nachweisen. Der Antragsteller darf über keinen negativen Schufa-Eintrag verfügen. Kann der Antragsteller diese Voraussetzungen nicht erfüllen, muss er einen Bürgen stellen, bei dem diese Voraussetzungen gegeben sind. Wenn der Antragsteller Sicherheiten bieten kann, zu denen eine Lebensversicherung oder ein Eigenheim gehören, wirkt sich das günstig auf die Bonität und damit auf die Kreditvergabe aus. Die Bank kann sich, wenn die Raten nicht mehr beglichen werden können, an solchen Sicherheiten bedienen.

Konditionen vor der Antragstellung vergleichen

Vor der Beantragung sollte man die Zinsen für den 30.000 Euro Kredit bei den verschiedenen Kreditinstituten genau vergleichen. Wichtig ist die Wahl der richtigen Laufzeit, denn in jedem Monat muss man einen hohen Betrag für die Tilgung zahlen. Eine kürzere Laufzeit führt zwar zu niedrigeren Zinsen und dazu, dass man schneller wieder schuldenfrei ist, doch bleibt in jedem Monat weniger Geld übrig. Damit es nicht zu finanziellen Problemen aufgrund der hohen monatlichen finanziellen Belastung kommt, sollte man eher eine längere Laufzeit ansetzen. Laufzeiten kann man bis zu 120 Monaten ansetzen. Der Vergleich zeigt, wie hoch die Zinsen und die monatlichen Raten abhängig von der Laufzeit sind. Über die einzelnen Institute kann man wichtige Informationen abrufen. Der Kreditantrag kann bei der jeweiligen Bank direkt online gestellt werden. Zusätzlich wird der unterschriebene Antrag zusammen mit den Unterlagen zur Prüfung der Bonität per Post an die Bank geschickt. Die Bank prüft sehr genau die Bonität und holt eine Schufa-Auskunft ein, bevor der Kredit ausgezahlt wird.


Direktbank oder Hausbank?

Die Zeiten, in denen Sie als Verbraucher auf Ihre Hausbank angewiesen waren, sind zum Glück vorbei. Heute können Sie selbst größere Kredite bei einer Direktbank im Internet beantragen. Nicht selten haben die Direktbanken die besseren Konditionen. Bei einem Kredit von 30.000 € fallen schon geringe Zinsunterschiede deutlich ins Gewicht.

Unterschied zwischen Direktbank und Hausbank

Direktbank ist ein anderer Begriff für Onlinebank, auch wenn das in der heutigen Zeit nicht mehr ganz aktuell ist, denn die meisten Hausbanken bieten inzwischen auch Internetbanking an. Reine Onlinebanken oder Direktbanken haben allerdings keinen direkten Kundenkontakt. Hier werden alle Sachen per Internet, Telefon oder Post erledigt. Damit können Direktbanken kostengünstiger arbeiten und geben einen Teil der Einsparung oft an ihre Kunden weiter. Genau aus diesem Grund können Sie hier auch den 30.000 € Kredit meistens günstiger bekommen.

Ist das Geld zweckgebunden?

Die meisten Ratenkredite werden inzwischen zur freien Verwendung angeboten. Damit können Sie als Kunde auch nach der Genehmigung noch entscheiden, wie Sie den Kredit einsetzen möchten. In den meisten Fällen wird ein 30.000 € Kredit für größere Anschaffungen genutzt. Kaufen Sie zum Beispiel mit dem Bargeld einen Neuwagen der Mittelklasse, haben Sie beim Händler gute Chancen, den Preis noch einmal nach unten zu drücken. Soll der Kredit dagegen für die Modernisierung oder den Erwerb einer eigenen Immobilie genutzt werden, könnte die KfW-Bank ein guter Ansprechpartner sein, denn hier bekommen Sie staatlich geförderte Darlehen. Auch das kann Ihnen unser Kreditrechner genau ausrechnen.

Gerade im Moment sind die Zinsen sehr niedrig und Sie könnten mit einem Darlehen auch einen Altkredit ablösen. Das lohnt sich natürlich nur, wenn der Restbetrag noch relativ hoch ist. Eine ganz andere Möglichkeit ist es, mit einem 30.000 € Kredit mehrere Verbindlichkeiten zusammenzufassen und als eine komplette Summe zu bezahlen. So haben Sie nicht mehr mehrere Gläubiger, sondern nur noch einen. Aber viel wichtiger ist, dass sich damit die monatliche Rate deutlich reduzieren lässt.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

30.000 € sind auch für einen Kredit keine Kleinigkeit. So ist es auch kein Wunder, dass sich Kreditgeber nach Möglichkeit absichern möchten. Um so einen Kredit zu bekommen, müssen vom Kreditnehmer einige Voraussetzungen erfüllt werden. Dazu gehören unter anderem

  • das Alter,
  • der Wohnsitz,
  • die Liquidität und
  • das Einkommen.

Einen Kredit von einer deutschen Bank kann nur jemand bekommen, der das Mindestalter von 18 Jahren erreicht hat. Eine weitere Voraussetzung ist natürlich, dass der Kreditnehmer seinen Hauptwohnsitz innerhalb von Deutschland hat. Die Staatsangehörigkeit spielt dagegen keine Rolle. Des Weiteren muss der potenzielle Kreditnehmer über einen festen Arbeitsplatz verfügen und muss selbstverständlich eine entsprechende Liquidität nachweisen können.

Ein sicheres Einkommen

Damit sichergestellt ist, dass der Kredit ohne Probleme zurückgezahlt werden kann, verlangen Banken einen Einkommensnachweis. Der Kreditnehmer sollte wenigstens seit drei Monaten fest angestellt sein. Ein Aushilfsjob, ein befristeter Arbeitsvertrag oder Gelegenheitsarbeiten werden von den Banken nicht anerkannt. Schwierig ist es auch für Selbstständige oder Freiberufler, einen Kredit über 30.000 € von einer deutschen Bank zu bekommen, wenn keine entsprechenden Sicherheiten geboten werden können. Diese Personenkreise wenden sich deshalb oft an ausländische Anbieter. Ganz typisch dafür ist der Schweizer Kredit, der zwar nicht so strenge Auflagen hat, dafür aber in den meisten Fällen mit erheblich mehr Kosten verbunden ist. Für Kreditsuchende gilt es, die Angebote genau zu vergleichen, um nicht in eine Zinsfalle zu tappen.

Laufzeiten und Zinsen

Ein ausreichend hohes Einkommen ist die Grundlage für schnelle Rückzahlungen. Die Höhe der Raten hat einen direkten Einfluss auf die Kosten des Kredites. Bei einer Laufzeit von zehn Jahren beträgt die Rückzahlung mindestens 300 € im Monat. Wird die Laufzeit verkürzt, verringern sich damit die Zinsen und der Kredit wird insgesamt günstiger. Hohe Raten sind natürlich nur dann möglich, wenn das Einkommen dementsprechend ist. Von den Banken werden deshalb die Lohn- oder Gehaltszettel der letzten drei Monate verlangt.

Liquidation der Kreditnehmer

Damit soll sichergestellt werden, dass Sie als Kreditnehmer über die notwendige Liquidation verfügen. Genau aus diesem Grund wird auch eine Bonitätsprüfung bei der Schufa durchgeführt. Fällt die Abfrage bei der Schufa negativ aus, können Sie sich das Beantragen eines 30000 € Kredites sparen, denn er wird sehr wahrscheinlich nicht genehmigt werden. Die Schufa gibt inzwischen nicht nur Informationen über das eigene Finanzverhalten heraus, sondern sie berechnet für die Banken den sogenannten Schufa-Score. Dieser Wert gibt Auskunft darüber, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass der Kredit ordnungsgemäß zurückgezahlt wird.

Laufzeit und Rückzahlung

 

Welche Laufzeit ist für einen 30.000 € Kredit angebracht?

Mit der gewählten Laufzeit entscheiden Sie über die monatliche Belastung bei Ihrem Kredit. Von den Banken werden bei einem Kredit in der Regel Laufzeiten zwischen 12 und 84 Monaten angeboten. Einige Banken lassen sich auch auf längere Laufzeiten von bis zu 144 Monatsraten ein. Unser Kreditrechner zeigt Ihnen schnell, wie hoch die einzelnen Raten sind und mit welchen zusätzlichen Kosten Sie rechnen müssen.

Die optimale Laufzeit richtet sich vor allem nach Ihrem eigenen finanziellen Budget. Berechnen Sie Ihre monatlichen Einkünfte und ziehen Sie davon Ihre fixen Ausgaben für Miete und Versicherungen sowie die Kosten Ihrer Lebenshaltung ab. Ganz wichtig ist, dass Sie bei der Berechnung Ihrer Raten noch ein finanzielles Polster behalten. Es kann immer einmal passieren, dass unerwartete Ausgaben auf Sie zukommen. Haben Sie so Ihren verfügbaren Betrag ermittelt, können Sie die optimale Laufzeit für sich selber berechnen. Sie sollten dabei allerdings Bedenken, dass eine lange Laufzeit automatisch auch mehr Zinsen bedeutet. Wägen Sie Ihre Gesamtkosten gegen die monatlichen Raten ab und legen danach die Laufzeit und damit die Höhe der monatlichen Raten fest.

Die Rückzahlungsmodalitäten

Während der Zeit der Rückzahlungen kann sich in Ihrem Leben viel ereignen. Das sollten Sie auch bei einem Kredit von 30.000 € bedenken. Lesen Sie deshalb das Kleingedruckte ganz genau durch. Viele Anbieter ermöglichen es ihren Kreditnehmern, die Laufzeit für den Kredit bei Bedarf noch einmal zu verlängern. Die Regel ist es aber nicht. Andersherum kann es aber auch sein, dass Sie die Möglichkeit haben, Ihren Kredit unerwartet schneller zurückzuführen. Auch diese Möglichkeit sollte im Vorfeld schriftlich festgelegt werden und Bestandteil des Vertrages sein. Wenn Sie auf diese Möglichkeit setzen, sollten Sie allerdings darauf achten, ob die Bank Vorfälligkeitsentschädigung für entgangene Zinserträge berechnet. Vor allem bei günstigen Krediten ist eine Vorfälligkeitsentschädigung in den meisten Fällen eingearbeitet.

Vor allem, wenn Sie mehrere Kinder haben, stellt gerade die Vorweihnachtszeit eine ganz besondere finanzielle Herausforderung für Sie dar. Versuchen Sie mit Ihrer Bank Ratenpausen zu vereinbaren. So haben Sie bei Bedarf immer noch ein kleines finanzielles Polster und geraten nicht in Verzug mit der Rückzahlung.

Ähnlich verhält es sich, wenn Ihre persönliche finanzielle Entwicklung nicht ganz so läuft, wie Sie es sich gewünscht haben. Durch unerwartete Arbeitslosigkeit oder Krankheit kann die monatliche Belastung schnell zu einem Problem werden. Viele Banken bieten bei einem hohen Kredit eine Versicherung an oder ermöglichen es dem Kreditnehmer, die Raten für eine gewisse Zeit zu reduzieren. Auch hier müssen Sie damit rechnen, dass besonders günstige Kredite Ihnen diese Möglichkeiten nicht einräumen.

Viele Banken berechnen für ihre Kunden Kreditraten in vorher festgelegten Zeiträumen. Wenn Sie Ihren Kredit nicht nach Monaten, sondern nach Ratenhöhe berechnen möchten, ist aber auch das bei den meisten Banken inzwischen möglich. In unserem Kreditrechner können Sie sich die Laufzeiten entweder nach Monaten berechnen lassen oder nach der Höhe Ihrer gewünschten Kreditraten. Diese Rechenbeispiele lohnen sich vor allem dann, wenn Sie einen höheren Kredit anstreben.

Alternativen zum Bankkredit

Kredite müssen nicht unbedingt bei der Bank aufgenommen werden. Es gibt inzwischen recht interessante Alternativen.

Die Lebensversicherung beleihen

Mit einem Policendarlehen haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigene Versicherung zu beleihen. Voraussetzung ist natürlich, dass Ihre Versicherung die entsprechende Summe als Guthaben aufweist. Letztendlich ist das Policendarlehen eine Vorauszahlung auf Ihre Versicherungsleistung. Allerdings geht diese Variante zulasten Ihrer Vorsorge. Sie haben die Möglichkeit, ein Policendarlehen mit oder ohne laufende Tilgung aufzunehmen. Der Vorteil bei einem Policendarlehen liegt vor allem darin, dass keine Schufa-Abfrage erfolgt. Ihr Versicherungsschutz bleibt auch weiterhin bestehen.

Von privat zu privat

Sehr häufig werden im Moment Kredite von privat an privat angeboten. Bei dieser Möglichkeit bleiben Banken und Geldinstitute außen vor. Finanztechnologieunternehmen stellen für diese Art der Kredite Marktplätze zur Verfügung. Da bei den privaten Krediten die Bankgebühren entfallen, kann es durchaus sein, dass so ein Kredit günstiger ist als auf der Bank. Allerdings sollten Sie darauf achten, bei wem Sie sich Geld leihen und den Vertrag genau überprüfen.

Kredit von der KfW Bank

Je nach Verwendungszweck können Sie von der KfW Bank einem besonders günstigen Kredit bekommen. Diese Bank stellt staatlich geförderte Kredite zu besonders günstigen Konditionen zur Verfügung. Allerdings sind die Kredite zweckgebunden. Für eine neue Heizung oder andere bauliche Maßnahmen, mit denen Sie Ihre Immobilie energieeffizienter gestalten möchten, können Sie von der KfW Bank Kredite von bis zu 100.000 € erhalten. Der Zins von 0,75 % ist dabei fast unschlagbar. Den Kredit der KfW Bank können Sie auch für einen Neubau oder den Erwerb einer Immobilie bzw. den altersgerechten Umbau Ihrer eigenen Immobilie verwenden.

Haben Sie den Kredit dafür gedacht, um in die Selbstherrlichkeit zu starten, ist ebenfalls die KfW Bank ein passender Ansprechpartner. Hier betragen die Zinsen gerade mal 0,4 % und Sie haben außerdem die Möglichkeit in den Anfangsjahren tilgungsfrei zu bleiben. Ideal ist dieser Kredit auch für Studenten. Unabhängig vom Einkommen oder möglichen Sicherheiten bietet die KfW Bank den Studentenkredit als monatliche Auszahlung an. Hier können Sie zwischen monatlichen Auszahlungen von 100 bis 650 € wählen. Die Rückzahlung beginnt erst nach dem Ende des Studiums. Einen Kreditantrag bei der KfW Bank können Sie nicht nur direkt stellen, sondern auch über Ihre eigene Hausbank.

Zu einem günstigen Kredit gehören mehr als gute Zinsen

 

Die beste Laufzeit für Ihren Kredit

Die aktuellen Zinsen sind zwar ein wichtiger Faktor, wenn es darum geht zu entscheiden, welcher Kredit am besten geeignet ist, aber es gibt noch mehr wichtige Faktoren, die es zu bedenken gibt. Wenn Sie zum Beispiel kurz vor dem 40. Geburtstag beschließen, sich eine teure Immobilie anzuschaffen, kann die Laufzeit für Kredite schon einmal 20 Jahre betragen. Im Alter können damit echte finanzielle Probleme einhergehen. Finanzexperten sind sich darüber einig, dass Finanzierungen in dieser Größenordnung bis zum 50. Lebensjahr abgeschlossen sein sollten, damit zusätzliches Geld in die Altersvorsorge investiert werden kann. Bei einem Kredit von 30.000 € ist die Laufzeit überschaubar, bei größeren Krediten wird es schon schwieriger. Genau aus diesem Grund gibt es für einen Kredit von 30.000 € keine beste Laufzeit, sondern die Laufzeit sollte sich nach Ihren Plänen und Ihrem finanziellen Budget richten.

Wie wichtig sind niedrige Zinsen?

Natürlich kommt es bei einem Kredit auf einen niedrigen Zinssatz an. Es gibt aber noch andere Bereiche, die mindestens genauso wichtig sind. Dazu gehören die Gebühren und andere Kosten für den Kredit. Häufig erheben Kreditgeber auch eine Gebühr für die Kontoführung Ihres Kreditkontos oder Sie zahlen eine hohe Gebühr für die Bereitstellung des Kredites. Auf der Suche nach einem günstigen Kredit sollten Sie deshalb alle Kostenbereiche genau überprüfen, um wirklich den günstigsten Kredit zu finden. Mit unserem Kreditrechner bieten wir Ihnen dazu die Möglichkeit. Wir stellen Ihnen die Angebote von großen Banken und kleineren Anbietern vor. So können Sie genau vergleichen und den Kredit finden, der zu Ihnen passt.

Rechtliche Änderungen beachten

Kreditvergleich auf Kredite.de
Sparen können Sie vor allem durch unterschiedliche Zinsen und die Nebenkosten. Darauf sind wir schon ausgiebig eingegangen. Trotzdem ist es sinnvoll in diesem Zusammenhang, noch einmal auf eine wichtige Tatsache hinzuweisen. Seit einigen Jahren hat der Gesetzgeber eine Änderung in der Vorfälligkeitsentschädigung beschlossen. Für Kredite, die nach Juni 2010 abgeschlossen wurden, darf diese Entschädigung nur noch ein Prozent betragen, falls der Kredit noch länger als zwölf Monate läuft. Bei kürzeren Laufzeiten sind es sogar nur noch 0,5 %, die Ihnen die Bank für eine Vorfälligkeitsentschädigung berechnen darf. Bei einem Sondertilgungsrecht sollten Sie darauf achten, dass hier manchmal Grenzen gesetzt sind. Achten Sie darauf, in welcher Höhe Sie das Sondertilgungsrecht in Anspruch nehmen dürfen. Gerade hier verstecken sich oft kleine Unterschiede, die einen hohen Betrag ausmachen können.

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (87 Stimmen, Durchschnitt: 4,94 von 5)
Loading...