Kredite für Senioren

Kredite für Senioren

by KreditJoe
Lesedauer: 11 Minuten

Kredite für Senioren – Finden Sie die richtige Finanzierung

Ab einem gewissen Alter haben es Bankkunden leider nicht mehr so leicht. Die meisten Kreditinstitute tun sich schwer damit, an Menschen die älter als 55 Jahre sind, einen Kredit zu vergeben. Dies mag diskriminierend wirken, aber die Banken wollen sich schützen. Man hat Angst, dass der Kredit nicht ganz abbezahlt wird, weil es zu einem Todesfall kommt. Sogar kleinere Kredite werden oft abgelehnt. Wenn auch Sie schon etwas älter sind, müssen Sie den Kopf nicht in den Sand stecken. Denn nicht alle Banken sind so stur und verhalten sich engstirnig. Nutzen Sie einfach das Internet und unseren Kreditrechner, um doch noch zu Geld zu kommen, dass Sie sich gerade so dringend wünschen. Auch wenn Sie woanders abgelehnt wurden, so gibt es doch immer noch Geldgeber. Wir zeigen Ihnen, wie Sie zu Ihrem Kredit kommen. Sie brauchen dafür nicht viel Zeit investieren und haben schon bald das Geld auf dem Konto, was Sie jetzt brauchen !

Sorgen Sie für Sicherheiten oder Bürgen, wenn es um Kredite für Senioren geht

Wenn Sie schon einige Ablehnungen erfahren mussten, sollten Sie vorbeugen. Haben Sie Sicherheiten zu bieten? Mit diesen wird es eigentlich leichter sein, einen Kredit für Senioren zu erhalten. Vielleicht haben Sie eine Lebensversicherung, die Sie als Sicherheit anbieten können? Vielleicht aber auch ein Haus oder eine Eigentumswohnung?
Neben den Sicherheiten, können Sie auch Bürgen vorbringen. Es hat sich gezeigt, dass Kredite für Senioren so viel schneller ausgezahlt werden. So können Sie den Kredit erhalten, der vielleicht für einen Zahnersatz gebraucht wird. Vielleicht aber auch, weil Sie einfach mal in den Urlaub wollen und sich entspannen möchten oder anderes.
Ebenso können Sie sich unseren Vergleich anschauen und Banken finden, die gar nicht so starr vor sich her blicken, sondern gerne den Kredit für Senioren bieten. Die meisten Banken freuen sich über Kreditnehmer und lassen daher das Alter gerne außen vor. Somit müssen Sie sich nicht grämen, wenn Sie mal auf Banken stoßen, die dies anders sehen. Es gibt genügend Alternativen und diese zeigen wir Ihnen auf!

Welche Voraussetzungen gibt es bei den Krediten für Senioren

Wenn Kredite für Senioren Sie interessieren, sollten Sie die Voraussetzungen kennen. Sie brauchen, wie alle Kreditnehmer, einen deutschen Wohnsitz. Außerdem müssen Sie ein deutsches Girokonto vorweisen, aber dieses dürften Sie haben. Über 18 Jahre sind Sie, da es um einen Kredit für Senioren geht. Sie müssen bei einem Online Kredit bei dem Post-Ident-Verfahren teilnehmen. Heißt: Sie müssen zu Ihrer Postfiliale und sich dort ausweisen, damit die Bank weiß, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben. Manche Banken bieten schon das Video-Ident-Verfahren an. In dem Fall braucht Ihr Computer einer Kamera. Sie können aber auch gerne ein Tablet oder Smartphone mit Frontkamera nutzen. Bei dem Video-Ident-Verfahren, müssen Sie Ihren Ausweis zur Hand haben und gleichzeitig Ihr Gesicht mit der Kamera zeigen.
Die Bonität spielt bei allen Kreditaufnahmen, sofern sie seriös sind, eine große Rolle. Sie müssen kreditwürdig sein und dies wird bei der Schufa überprüft. Sie können selbst eine Schufa-Auskunft einholen, wenn Sie über die Einträge nicht Bescheid wissen, um zu ersehen, ob Sie einen Kredit aufnehmen können. Nicht immer wird man abgelehnt, wenn ein negativer Schufa-Eintrag vorhanden ist. Wichtig ist der Score der Schufa.

Ihre Einnahmen spielen für Kredite für Senioren eine wichtige Rolle. Entweder sind Sie noch keine Rentner/Rentnerin und stehen noch in der Arbeitswelt oder Sie beziehen Rente. Beides muss nachgewiesen werden. Wenn Sie arbeiten, müssen Sie einen unbefristeten Arbeitsvertrag vorlegen können und bei den meisten Banken mindestens seit einem Jahr beschäftigt sein. Wenn Sie Rente beziehen, wird auch diese als Einkommen gesehen und an dieser kann die Bank bemessen, wie hoch Ihr Kredit ausfallen darf.

Kredite für Senioren- lohnt sich die Restschuldversicherung?

Die Restschuldversicherung springt ein, wenn Sie arbeitslos werden oder versterben. Diese Versicherung ist lohnend, wenn Sie die eigene Familie absichern wollen und dafür sorgen möchten, dass Angehörige nicht weiter für den Kredit zahlen müssen. Es gibt sehr viele Kredite mit der Restschuldversicherung. Ob Sie diese brauchen, sollten Sie sich allerdings sehr gut überlegen. Mit Menschen wird Geld gemacht und nicht selten, ist gerade bei Senioren diese Art der Versicherung recht teuer. Daher sollten Sie rechnen, ob sich dies wirklich lohnt. Wenn Sie eine Sicherheit vorweisen können, können Sie ebenso die Familie vor der Weiterzahlung schützen, wenn Ihnen etwas passieren sollte. Wenn Sie keine Angehörigen haben, brauchen Sie darüber gar nicht wirklich nachdenken!

Auf die Zinsen achten, wenn Kredite für Senioren Sie interessieren

Bei allen Geldnehmern spielen die Zinsen eine enorm große Rolle. Daher auch für den Kredit der an Senioren vergeben wird. Beachten Sie vor allem den Effektivzins, immerhin macht dieser viel aus. Der Sollzins muss ebenfalls im Auge behalten werden. Im Gegensatz zu ihm aber, steht der Effektivzins für alle Kosten des Kredits. Diese sind nicht nur Zinskosten für die Summe, die Sie aufnehmen, sondern auch für Extras und Bearbeitungsgebühren. Achten Sie bei unserem Vergleich am besten darauf, dass Ihnen beide Zinssätze gezeigt werden. So haben Sie einen viel besseren Überblick und können schnell ersehen, welcher Anbieter wirklich günstige Kredite für Senioren zu bieten hat.

Warum sollten Sie überhaupt den Vergleich für sich nutzen?

Kredite für Senioren sind in den Filialbanken recht rar. Im Internet hingegen kann dies ganz anders aussehen. Hier gibt es schon einige Anbieter, die bereit wären, Ihnen Geld zu bieten. Aber Sie könnten bei all den Anbietern leicht den Überblick verlieren, dies geht jungen Leuten ebenso. Wo eine große Auswahl ist, weiß man gar nicht, wie man sich entscheiden soll. Welcher ist denn nun der beste Anbieter? Und ärgerlich ist es auch, wenn man selbst nach Direktbanken im Internet schaut, muss man sehen, wie die Zinsen liegen, muss man schauen, ob diese den Kredit vielleicht nur mit Sicherheiten und Bürgen bieten oder wie lange die Verträge laufen können. Denn leider ist es so, dass viele Banken nur eine bestimmte Laufzeit gewähren, wenn es um Kredite für Senioren geht. Damit Sie diese ganze Mühe nicht haben und nicht viele Stunden damit zubringen müssen, eine gute Direktbank zu finden, bieten wir den Vergleich an.

Wir haben für Sie eine gute gefüllte Datenbank. Bei uns sind alle seriösen Anbieter für den Kredit an Senioren gespeichert. Wir aktualisieren die Datenbank regelmäßig, damit Sie wissen, welcher der günstigste Geldgeber wäre. Sie können immer an erster Stelle sehen, wer die günstigsten Zinsen zu bieten hat, können sich aber natürlich auch die anderen Banken anschauen. Es kommt oft vor, dass unsere Nutzer sich für eine Bank entscheiden, die vielleicht nicht die günstigsten Zinsen zu bieten hat, aber die bekannt ist und der man vertraut. Aber schauen Sie sich dies am besten selbst an. Unser Vergleich ist absolut kostenfrei und verpflichtet Sie zu nichts. Sie können so aber sehen, ob es sich überhaupt lohnt, einen Kredit aufzunehmen und wenn ja, wo Sie dies tun würden. Sie können zu jeder Zeit erneut den Vergleichsrechner nutzen und sich somit die Sache auch gut überlegen.

Sie können also die Zinsen vergleichen und sich für einen perfekten Kredit für Senioren entscheiden. Sie müssen sich nicht allzu lange mit dem Thema beschäftigen, sondern können durch den Vergleich mit nur wenigen Mausklicks direkt im Internet den Kredit beantragen. Je nach Anbieter wird Ihnen ein Online Formular geboten, welches Sie für die Anfrage ausfüllen und absenden oder Sie müssen es ausdrucken, einscannen und an die Bank übermitteln. Hier geht es nach dem direkten Vergleich erst einmal um eine Anfrage, auch diese ist absolut kostenfrei und natürlich unverbindlich. Die Bank wird prüfen, ob Sie für einen Kredit in Frage kommen und Ihnen dann via Mail eine Zu- oder Absage senden. Mit uns ist die Anfrage also recht leicht und in wenigen Minuten durchgeführt.

Mit dem Vergleich werden Sie immer viel Zeit einsparen, weil Sie bei uns Anbieter für Kredite für Senioren auf einen Blick zu sehen bekommen. Sie sparen Zeit, weil Sie nicht über Stunden nach diesen Anbietern suchen müssen. Nicht jede Kreditonlinebank hat auch gleich den Kredit für Senioren zu bieten. Sie sparen auch Geld, immerhin geht es bei uns um Kredite für Senioren mit günstigen Zinssätzen. Und wo Sie Geld sparen, ist der Kredit auch schneller abgetragen, was immer viel Sinn macht.

Schicken Sie ruhig mehrere Anfragen raus

Wenn Sie ganz dringend einen Kredit für Senioren brauchen, sollten Sie unseren Vergleich nutzen und sich gleich mit mehreren Anfragen beschäftigen. Natürlich kann es vorkommen, dass Sie von einigen Banken abgelehnt werden, aber es gibt ebenso Banken, die doch noch zusagen könnten. Umso mehr Anfragen Sie stellen, desto höher die Chance, eine Zusage zu erhalten. Und wenn Sie gleich mehrere Zusagen erhalten, können Sie darin auch noch einmal die Zinssätze sehen und sich dann frei entscheiden, wo Sie den Kredit für Senioren aufnehmen möchten. Perfekter geht es kaum, zumal Sie trotzdem nicht viel Mühe in die Anfragen stecken müssen und nach wenigen Minuten damit durch sind.

Kredite für Senioren – Was passiert nach der Zusage?

Wenn Sie sich endlich etwas gönnen wollen, ob Sie nun unter 60 oder über 60 sind, wird es Zeit. Sie können sich bei uns umschauen und den perfekten Geldgeber für Ihre Wünsche finden. Ob Sie nun ein neues Auto kaufen möchten oder sich einfach neu einrichten wollen. Ob Sie noch einmal den Traum von einer Safari durchleben wollen oder andere Pläne haben. Man lebt nur einmal und das muss man auskosten. Kredite für Senioren sorgen genau dafür und sind schnell aufgenommen, wenn Sie unseren Vergleichsrechner für sich einsetzen.

Wenn Sie die Zusage nach den Anfragen erhalten haben, können Sie loslegen. Sie müssen nun der Bank belegen, dass Ihre Angaben stimmen. Die Bank möchte dafür verschiedene Unterlagen von Ihnen, die Sie vollständig abgeben sollten. Wenn Sie diese vorher schon bereitlegen, geht die Beantragung schneller. Sie müssen meistens ein Formular ausdrucken, welches der Vertrag ist. Füllen Sie diesen aus und senden Sie ihn mit der Post zurück. Auch wenn wir in einer noch so modernen Zeit leben, der Vertrag muss doch noch mit der Post eingesendet werden. Wenn Sie sich noch nicht identifiziert haben, wird auch dies noch geschehen, bevor Sie den Kredit ausgezahlt bekommen. Liegt alles vor und Sie haben das Post-Ident-Verfahren hinter sich, wird es etwas dauern, bis das Geld auf Ihrem Konto ist. Je nach Anbieter können 1-3 Tage vergehen oder auch eine Woche. Aber dies können Sie dem Kreditangebot vorab entnehmen und sich somit darauf einstellen.

Welcher Kredit ist für Senioren eigentlich möglich?

Nicht immer heißt es automatisch Kredite für Senioren. Die Banken sind hier sehr weitschweifend. Es kann um den Kredit für Rentner oder Senioren gehen, es kann aber auch ein Kleinkredit sein, der Ratenkredit und mehr. Nur weil Sie als Rentner/Rentnerin einen Kredit aufnehmen wollen, können Sie trotzdem wählen, ob es eher ein Kurzzeitkredit oder ein längere Ratenkredit werden soll. Hier hilft Ihnen übrigens der Vergleich auch weiter. Letzen Endes ist es nämlich völlig egal, wie man den Kredit nennt. Hauptsache Sie bekommen die Summe, die Sie wünschen, zu der Laufzeit, die Ihnen am Herzen liegt. Ob es nun der Kredit für Rentner ist, der Schnellkredit, das Seniorendarlehen genannt wird oder einfach Ratenkredit ist absolut egal.

Geben Sie die gewünschte Summe ein, dann die Laufzeit und Sie werden sehen, wo Sie wirklich gut aufgehoben sind. Lassen Sie sich von den Kreditnamen nicht irritieren, diese dürfen die Banken selbst festlegen. Sie müssen eigentlich nur wenige Unterschiede kennen.

Punkt 1: Der Schnellkredit, auch Blitzkredit oder Sofortkredit genannt. Bei dieser Kreditform spielt die Höhe der Summe im Grunde keine Rolle. Aber dieser Kredit wird geboten, weil die Auszahlung bedeutend schneller vorgenommen wird, als bei anderen Krediten. Aber beachten Sie bitte unbedingt, dass ein Sofortkredit nicht bedeutet, dass Sie sofort Geld bekommen. Wenn Sie das schon bereits genannte Verfahren für die Kreditbeantragung noch einmal durchgehen, werden Sie wissen, dass dies unmöglich ist. Alleine die Post braucht etwas, bis der Vertrag bei der Direktbank ankommt. Dies kann nicht mehr am gleichen Tag geschehen. Auch wenn die Werbung noch so verlockend ist, die ganze Sache kann zwischen 24 und 48 Stunden dauern und auch nur, wenn Sie immer schnell agieren. Also Anfrage stellen, nach Zusage sofort den Vertrag unterschreiben, das Post-Ident-Verfahren oder Video-Ident-Verfahren durchlaufen und den Vertrag zurücksenden. Alle Unterlagen sollten griffbereit liegen und ebenfalls mit dem Vertrag eingeschickt werden. Dann brauchen Sie nur noch auf das Geld zu warten.

Punkt 2: Der normale Ratenkredit. Sie bekommen Kredite für Senioren auch in der ganz normalen Ausführung. Bei Internetbanken heißt dies, die Bearbeitung dauert etwas länger, aber nicht so lange wie in Filialbanken. Und wo die Bearbeitung etwas dauert, dauert es auch, bis Sie Ihr Geld erhalten. In der Regel kann dies je nach Anbieter, zwischen 1-2 Wochen dauern. Nur selten auch länger. Hier nehmen Sie einfach einen Kredit auf, die Summen sind wählbar und müssen natürlich wie auch bei dem Schnellkredit jeden Monat eine Rate tilgen.

Punkt 3: Wenn Sie das Arbeitsleben hinter sich gelassen haben und spontan verreisen wollen, aber noch keine Rente auf dem Konto haben oder das Geld vom Tagesgeldkonto oder Prämiensparen noch nicht eingegangen ist, können Sie auch den Kurzzeitkredit nutzen. Dieser wird auch gerne als Minikredit bezeichnet, weil Sie bei den meisten Anbietern einen Kredit zwischen 500 und 6000 Euro aufnehmen können. Den Kredit zahlen Sie in der Regel nach 15 Tagen bis 6 Monaten zurück. Dieser Kredit wird Senioren gerne angeboten, denn hier ist das Risiko für die Direktbank geringer. Sie können diesen Kredit meist schon nach 24 Stunden auf dem Konto haben und über das Geld verfügen. Die Konditionen sind nicht überteuert, das können Sie mit unserem Vergleich ersehen. Sie fallen aber doch höher als bei anderen Krediten aus. Wenn Sie dann aber ausrechnen, was in dieser kurzen Zeit an Zinsen fällig wird, werden Sie sehen, dass wir Recht haben und die Zinsen kaum ins Gewicht fallen.

Wie lange dauert der Kreditvergleich Kredite für Senioren?

Der Vergleich selbst, dauert Sie nur wenige Minuten. Sie brauchen nicht viel der kostbaren Zeit bei uns zu vergeuden. Sie geben einfach nur den Kreditwunsch mit Höhe und Laufzeit und Verwendungsweck ein, schon bekommen Sie alle Anbieter gelistet, die für Sie in Frage kommen. Sie selbst können sich dann das Ergebnis anschauen und mit nur wenigen Klicks die Anfragen stellen. Alles in allem wäre dies vielleicht eine Sache von 10-15 Minuten, wenn Sie sich schnell entscheiden können.

Es gibt aber auch Menschen und dies hat nichts mit dem Alter zu tun, die bei unserem Vergleich hin- und hergerissen sind. Die sich nicht entscheiden können. Die nicht wissen, ob Sie eher den günstigsten Kredit nehmen sollen oder sich für einen der Kredite für Senioren entscheiden sollen, wo Sie die Direktbank kennen und mehr Vertrauen dazu haben. Wenn Sie zu diesen Menschen gehören, kann es durchaus sein, dass aus unserem schnellen Vergleich ein Vergleich wird, der für Sie bis zu einer Stunde dauern kann.

So oder so, Sie sparen viel Zeit, weil Sie sich nicht auch noch selbst auf die Suche nach den Anbietern begeben müssen, die Kredite für Senioren anbieten!


Kredite für Senioren im Online Vergleich

Während Rentner und Pensionäre früher als zum alten Eisen gehörend abgestempelt wurden, gilt die heutige so genannte Generation plus als besonders agil, mobil, gesund – und vor allem solvent. Diese Tatsache scheint sich aber noch nicht bei allen Banken herumgesprochen zu haben:  Immer noch erhalten viele Rentner, die nach einem speziellen Kredit für Senioren fragen, eine mehr oder minder fadenscheinige Absage. Die Ursache dafür ist wohl in den meisten Fällen das erhöhte Sterberisiko – obwohl die meisten Kreditinstitute eine intern bestehende Altersbegrenzung stets von sich weisen.

Angesichts der nach wie vor steigenden Lebenserwartung, des demographischen Wandels und der damit einhergehenden sinkenden Zahl junger Menschen, ist bei einigen Banken aber ein zunehmender  Sinneswandel zu beobachten:  Der Online-Anbieter Barclaycard beispielsweise präsentiert einen Ratenkredit ohne Altersbegrenzung, der durchaus auch unter die Bezeichnung Kredite für Senioren fällt – und dem Vergleich mit einem normalen Ratenkredit standhält.

Dennoch sind die meisten Angebote für Senioren-Kredite an gewisse Bedingungen geknüpft: So wird mit Erreichen eines höheren Alters auch die Laufzeit maßgeblich verkürzt – bei einigen Banken sind manchmal nur Laufzeiten von 12 Monaten möglich. Das ist im Vergleich zu einem handelsüblichen Verbraucherkredit sehr kurz. Da viele Rentner meist nur um einen neuen Fernseher oder eine neue Waschmaschine kaufen wollen, wenn sie sich kurzfristig Geld leihen wollen, kann ein Senioren-Kredit mit kurzer Laufzeit durchaus sinnvoll sein.

Übrigens: Eine Restschuldversicherung, mit denen so mancher Anbieter einen Kredit für Senioren gerne abgesichert gesehen möchte, würde diese Darlehensform noch einmal deutlich verteuern. Solange man aber im Besitz einer Lebensversicherung ist, erübrigt sich jedoch diese zusätzliche Investition.

Noch besser stehen die Chancen, wenn ältere Kreditnehmer einen Bürgen – beispielsweise ein jüngeres Familienmitglied – zur Absicherung eines Seniorenkredites in der Hinterhand haben. Das kann für eine Bank durchaus den Ausschlag geben, den gewünschten Kredit zu gewähren. Dann ist ein Kredit für Senioren dann sogar zu deutlich besseren Konditionen erhältlich.

Verbraucher-Tipp:  Senioren, die das World Wide Web für sich entdeckt haben, nutzen dessen Vorteile für einen umfassenden Tarifcheck. Mit den Großbanken konkurrieren viele kleinere Anbieter die ihre geringen Verwaltungs- und Personalkosten in Form von besonders günstigen Konditionen an den Kreditnehmer weitergeben. Gerade, wenn es um kleinere Summen geht, halten diese online erhältlichen Kredite für Senioren jedem Vergleich mit den Angeboten der Hausbank stand.

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37 Stimmen, Durchschnitt: 4,92 von 5)
Loading...