100000 Euro Kredit

100000 Euro Kredit

by KreditJoe
Lesedauer: 8 Minuten

Einen 100.000 Euro Kredit aufnehmen – so funktioniert´s

Interessieren Sie sich für die Aufnahme eines € 100.000 Kredits, so haben Sie wahrscheinlich schon ganz genaue Vorstellungen davon, was im mit dem Geld machen möchten. Häufig steht der Kauf einer Immobilie zur Diskussion oder größere Renovierungsarbeiten sollen am Eigenheim vorgenommen werden. Aber auch zahlreiche andere Investitionen machen es notwendig, einen Kredit in dieser Größenordnung aufzunehmen. Bei uns erfahren Sie, welche Voraussetzungen Sie zur Aufnahme des Kredits erfüllen müssen, worauf es dabei zu achten gilt und wie Sie die Chancen auf eine Kreditzusage erhöhen können.

Kreditvergleich
Kreditbetrag:
Verwendungszweck:

Einen € 100.000 Kredit aufnehmen – bei größeren Anschaffungen häufig unumgänglich

Immer wieder im Leben treten Situationen auf, in denen es schnell zu handeln gilt und man innerhalb kürzester Zeit eine große Geldsumme benötigt. Vor allem die steigenden Immobilienpreise lassen immer mehr Menschen daran zweifeln, ob sie weiterhin zur Miete wohnen wollen oder nicht doch endlich in ein Eigenheim investieren sollten. Doch nicht nur in Sachen Immobilien ist häufig eine höhere Kreditsumme notwendig, auch der ein oder andere Lebensraum kann mit einem Kleinkredit von mehreren € 1000 meist nicht gestemmt werden. Die aktuell sehr günstigen Zinsen tragen zudem dazu bei, dass immer mehr Menschen über die Aufnahme eines großen Kredits nachdenken, um auf diese Weise sinnvoll in die Zukunft zu investieren. € 100.000 Kredit ist somit eine immer gängiger werdende Kreditsumme und das durchaus auch für Durchschnittsverdiener.

Die ersten Schritte zum € 100.000 Kredit

Wenn auch für Sie die Aufnahme eines € 100.000 Kredits infrage kommt, gilt es sich zunächst über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote zu informieren. Vor allem in den letzten Jahren erfreuen sich Onlinekredite immer größerer Beliebtheit und haben dafür gesorgt, dass auch stationäre Banken ihren Kunden aufgrund des großen Konkurrenzkampfes immer bessere Angebote zur Verfügung stellen müssen. Als Normalverdiener stellt man sich natürlich dennoch die Frage, ob man überhaupt für einen solchen hohen Kredit infrage kommt und Chancen hat, dass dieser gewährt wird. Die nächste Frage ist meist, zu welchen Konditionen dies geschieht und mit welcher Kreditlaufzeit man dabei rechnen muss. Auch wenn Sie nur über ein durchschnittliches Einkommen verfügen, sollten Sie noch nicht denken, dass Sie nicht für einen Kredit in dieser Größenordnung infrage kommen. Dank zahlreicher online Kreditrechner haben Sie ganz einfach die Möglichkeit, herauszufinden, ob dies der Fall ist und mit welchen Konditionen ein Kredit in der Höhe von € 100.000 einhergeht. Doch was genau ist ein online Kreditrechner?

Der online Kreditrechner – der schnelle Weg zum Wunschkredit

Bereits seit einigen Jahren erfreuen sich online Banken, die zwar über keine stationären Filialen verfügen aber ihren Kunden genau aus diesem Grund besonders günstige Kreditkonditionen bieten können, immer größerer Beliebtheit. Handelt es sich dabei anfangs vor allem um unseriöse Finanzierungsmöglichkeiten, die vor allem durch horrende Zinsen auffielen, hat sich das in den letzten Jahren geändert. Zudem sorgen klassische Banken mit einem Internetauftritt dafür, dass sich ihre Kunden zunächst ganz bequem von zu Hause aus über die Möglichkeit eines Kredits und die dabei entstehenden Kosten informieren können. Zu diesem Zweck werden sogenannte online Kreditrechner zur Verfügung gestellt. In diesen können Sie einfach Ihre Wunschkreditsumme eingeben, in einigen Fällen das Ihnen zu Verfügung stehende monatliche Einkommen sowie das Ihres Partners und die von Ihnen als am besten empfundene Kreditlaufzeit. Innerhalb weniger Sekunden sehen Sie, wie hoch die monatliche Rückzahlungsrate ausfallen würde. Hierbei handelt es sich natürlich nur um eine Vorberechnung und die Bank oder auch das Kreditunternehmen sind nicht dazu verpflichtet, Ihnen wirklich diesen Kredit zu gewähren bzw. die berechneten Kreditkonditionen einzuhalten. Dennoch können Sie sich hier zunächst einen Überblick darüber verschaffen, was die Aufnahme eines Kredits in dieser Größenordnung für Sie und Ihre Familie bedeuten würde und wie viel Ihres monatlichen Einkommens Sie zur Rückzahlung des Kredits benötigen.

Der online Kreditrechner ist jedoch auch bestens dafür geeignet, sich über die verschiedenen Kreditinstitute zu informieren und auch die Kreditkonditionen bekannter Banken genau unter die Lupe zu nehmen. Haben Sie sich bereits für ein Kreditinstitut entschieden oder eine Vorauswahl der zahlreichen Anbieter getroffen, die Ihrer Meinung nach besondere günstige Konditionen bieten, ist der nächste Schritt den Kreditantrag prüfen zu lassen. Erst dann erfahren Sie wirklich, ob Ihnen die Kreditsumme gewährt werden würde oder ob Sie die Voraussetzungen doch nicht erfüllen.

Wie bekomme ich einen 100.000 Euro Kredit?

Eines ist ganz klar: ein Kredit in der Höhe von € 100.000 wird nicht einfach so an jeden ausgezahlt. Dabei spielt es auch keine Rolle, bei welchen Kreditunternehmen oder bei welcher Bank Sie diesen beantragen, jedes Finanzinstitut wird sich bestmöglich absichern wollen, um sicherstellen zu können, dass Sie die benötigte Geldsumme und auch die anfallenden Zinsen zurückzahlen können.
Egal, ob Sie sich den Traum vom eigenen Haus erfüllen möchten oder ein besonders luxuriöses Auto kaufen wollen, keine Bank wird Ihnen die Geldsumme gewähren, ohne sich abzusichern. Bei einer Kreditsumme von € 100.000 erfolgt diese Absicherung meist anhand verschiedener Sicherheiten. So wird nicht nur Ihre Bonität überprüft, sondern auch Ihre berufliche Situation spielt dabei eine entscheidende Rolle, ob Sie den Kredit erhalten oder nicht.

Sind diese Sicherheiten nicht gewährleistet, ist es sowohl für die Bank als auch für den Kreditsteller besser, wenn der Kredit nicht gewährt wird. Vor allem die Person, die den € 100.000 Kredit benötigt, wird das zunächst vielleicht nicht zu sehen, doch man sollte bedenken, dass ein Kredit in dieser Höhe meist über Jahrzehnte lang zurückbezahlt werden muss und somit leicht zur Schuldenfalle wird. Nicht wenige Menschen, die einen € 100.000 Kredit aufgenommen haben und diesen aufgrund von Krankheit oder Arbeitslosigkeit plötzlich nicht mehr zurückzahlen konnten, rutschten aufgrund des Fehlens der Sicherheiten in die Insolvenz.

Die Aufnahme eines € 100.000 Kredits – worauf muss ich achten?

Wenn auch Sie sich gerade in einer Lebenssituation befinden, in der die Aufnahme eines € 100.000 Kredits für Sie infrage kommt und Sie gerne dafür sorgen würden, dass es auch wirklich zu dem Kredit Abschluss kommt, sollten Sie sich über folgende Fragen Gedanken machen.

Wofür benötige ich den Kredit?

Bei einem Kleinkredit von einigen € 1000 ist es meist ohne Probleme möglich, dieses Geld ohne Angabe des Verwendungszwecks aufzunehmen. Ab einer Kreditsumme von € 50.000 oder sogar € 100.000 ist das jedoch nicht mehr der Fall. Das Kreditinstitut oder die Bank wird genau wissen wollen, wofür Sie das Geld benötigen. Möchten Sie zum Beispiel eine Immobilie erwerben so wird der Wert dieser und auch die errechnete Wertsteigerung sowohl in die Höhe der Zinsen einfließen, als auch darüber entscheiden, ob die Immobilie als Sicherheit verwendet werden kann oder nicht. Man spricht in diesem Zusammenhang von einem Kredit mit Zweckbindung und möchten Sie € 100.000 aufnehmen, so wird es sich in den meisten Fällen um genau solch ein Kreditmodell handeln. Das bedeutet natürlich auch, dass Sie das Geld nicht einfach für ein teures Auto verwenden können, wenn Sie der Bank eigentlich gesagt haben, dass Sie eine Immobilie erwerben möchten.

Benötige ich Sicherheiten und wenn ja, welche habe ich vorzuweisen?

Wie bereits erwähnt wird jedes Finanzinstitut sicherstellen wollen, dass Sie die aufgenommene Kreditsumme und auch die damit einhergehenden Zinsen zurückzahlen können und die Bank schließlich nicht auf dem Kredit sitzen bleibt. Bei einem € 100.000 Kredit werden Sie einige Sicherheiten vorweisen müssen und zwar in einem solchen Ausmaße, dass die Kreditsumme entweder komplett oder zumindest zu einem sehr hohen Prozentanteil gewährleistet ist. Besitzen Sie zum Beispiel bereits eine Immobilie, so wird diese im Normalfall auf ihren Wert geschätzt und gilt bei der Beantragung eines neuen Kredits als Sicherheit. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass Sie nicht ebenfalls für diese Immobilie einen Kredit aufgenommen haben, der noch nicht abbezahlt ist. Je nach Finanzinstitut werden zum Teil sehr unterschiedliche Sicherheiten gefordert. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, von verschiedenen Bankinstituten Angebote für Ihren Wunschkredit einzuholen, um nicht nur verschiedene Kreditkonditionen miteinander vergleichen zu können, sondern auch die zur Verfügung stehenden Sicherheiten.

Wie beeinflusst mein Beruf oder der meines Partners/meiner Partnerin die Kreditvergabe

Ein regelmäßiges gesichertes Einkommen stellt eine der Grundvoraussetzungen dar, um einen Kredit in der Höhe von € 100.000 zu erhalten. Arbeiten Sie oder Ihr Partner/Ihre Partnerin als Beamter, so sind Ihre Chancen auf einen hohen Kredit sehr gut. Das liegt daran, dass man als Beamter ein gesichertes Einkommen vorzuweisen hat und man zudem unkündbar ist. Bei der Vergabe eines Wohnkredits ist das natürlich ein großer Vorteil. Anders sieht das ganze bei Menschen aus, die selbstständig tätig sind und somit nicht nur über ein ungesichertes Einkommen verfügen, sondern in manchen Fällen auch über ein stark schwankendes Gehalt. Vor allem Freiberufler wissen meist nicht, wie viel sie im nächsten Monat einnehmen, wodurch sie ohne eine Vielzahl von Sicherheiten in den meisten Fällen keinen hohen Kredit erhalten. Bei Angestellten wiederum hängt es ganz von der Einkommenshöhe sowie den bereitgestellten Sicherheiten ab, ob ein Kreditantrag genehmigt wird oder nicht. Je nachdem, welchen Beruf Sie ausüben wird dieser also maßgeblich dazu beitragen, ob Sie die gewünschte Kreditsumme erhalten bzw. in welcher Höhe Sie Sicherheiten bereitstellen müssen, damit dieser gewährt wird.

Welche Bonität kann ich vorweisen?

Aber nicht nur die Höhe des Gehalts spielt eine entscheidende Rolle, wenn Sie einen Kreditantrag in der Höhe von € 100.000 stellen, sondern auch die sogenannte Bonität. Darunter wird die finanzielle Zuverlässigkeit einer Person verstanden. Sind Sie ein Beamter, können einige Sicherheiten vorweisen, haben jedoch bereits zahlreiche finanzielle Verpflichtungen zu erfüllen, so wird Ihnen wahrscheinlich trotz Ihres Berufes und des gesicherten regelmäßigen Einkommens kein € 100.000 Kredit gewährt werden. Das Kreditinstitut oder auch die Bank, bei der Sie um einen € 100.000 Kredit bitten wird nämlich eine SCHUFA Auskunft einholen, um sich darüber zu informieren, wie viele finanzielle Belastungen Sie monatlich zu erfüllen haben und ob Sie diesen auch regelmäßig nachkommen. Möchten Sie einen € 100.000 Kredit aufnehmen, so sollte diese SCHUFA Auskunft lupenrein ausfallen, damit Sie die erhoffte Summe erhalten.

Worauf gilt es bei der Wahl des Kreditunternehmens zu achten?

Wie bereits erwähnt hat sich das Kreditwesen vor allem in den letzten Jahren stark verändert. Das kommt Ihnen als Kreditnehmer zugute, denn die Chancen einen größeren Kredit zu erhalten haben sich erhöht. Dennoch kann es passieren, dass Sie bei Ihrer üblichen Hausbank größere Schwierigkeiten haben, eine Kreditsumme von € 100.000 zu bekommen. Bei Kreditinstituten im Internet sieht das meist anders aus. Diese haben nämlich den Vorteil, dass Sie häufig nicht nur mit weniger Personal auskommen, sondern auch keine horrenden Mieten für stationäre Filialen zu zahlen haben. Das ist auch der Grund, warum Kreditinstitute aus dem Internet dafür gesorgt haben, dass Sie auch als Normalverdiener die Chance auf einen € 100.000 Kredit bekommen. Dennoch ist es wichtig darauf zu achten, auch im Internet nur Kreditplattformen zu wählen, die seriös sind, um nicht schlussendlich doch in eine Schuldenfalle zu tappen oder vielmehr Zinsen für den Kredit zurückzahlen zu müssen, nur weil man das Kleingedruckte im Vertrag übersehen hat.
Achten Sie bei der Wahl des Kreditunternehmens daher unbedingt darauf, dass dieses von unabhängigen Stellen zertifiziert wurde und sich durch einen seriösen Umgang mit seinen Kunden auszeichnet. Zu diesem Zweck ist es empfehlenswert, Erfahrungsberichte anderer Kreditnehmer durchzulesen und sich so einen genaueren Überblick über die Arbeitsweise des jeweiligen Finanzinstituts zu machen.

Fazit – Ein € 100.000 Kredit muss kein Traum bleiben

Kreditvergleich auf Kredite.de
Wenn auch Sie darüber nachdenken, sich einen lang gehegten großen Traum zu erfüllen und zum Beispiel eine eigene Immobilie zu erwerben, so sollten Sie zunächst keine Scheu davor haben, sich über die Aufnahme eines € 100.000 Kredit zu erkundigen. Dank der zahlreichen Finanzinstitute, die online arbeiten sind immer mehr Hausbanken dazu bereit, Ihnen ebenfalls größere Kreditsummen zu günstigen Konditionen zu bieten und Ihnen somit den Weg zu Ihrer Traumimmobilie oder auch einer anderen großen Anschaffung zu ebnen. Wichtig ist hierbei, dass Sie sich zunächst über Sicherheiten Gedanken machen, die Sie der Bank bieten können und auch ein positiver SCHUFA Eintrag sollte vorhanden sein.
Können Sie die notwendigen Sicherheiten bieten, so steht einem € 100.000 Kredit fast nichts mehr im Wege. Vor allem online Kreditinstitute stellen dabei für viele Normalverdiener eine echte Alternative auf dem Weg zum Wunschkredit dar, da diese aufgrund geringer Personal-und Mietkosten ihren Kunden häufig besonders günstige Konditionen bieten können. Wenn auch Sie sich für ein solches Kreditmodell interessieren, sollten Sie jedoch unbedingt darauf achten, ein seriöses Institut zu wählen, um nicht schließlich doch noch drauf zu zahlen und vielleicht sogar in der Schuldenfalle zu landen.
Wenn Sie all diese Punkte beachten, stehen Ihnen auch als Durchschnittsverdiener die Türen auf dem Weg zum € 100.000 Kredit offen.

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 Stimmen, Durchschnitt: 4,89 von 5)
Loading...