Mietkaution

Mietkaution

by KreditJoe
Lesedauer: 11 Minuten

Die Mietkaution als Kredit aufnehmen

Viele Menschen kennen die Situation bei der Wohnungssuche. Man möchte umziehen, weil die Miete der jetzigen Wohnung nicht mehr tragbar ist oder aus anderen Gründen. Der Umzug selbst wird ein wenig ins Geld gehen, aber hinzu kommt noch die Kaution. Die Mietkaution bereitet einigen Menschen große Probleme, denn sie kann unter Umständen so hoch ausfallen, wie drei Monatsmieten. Wer nicht so viel Geld hat, aber unbedingt umziehen will/muss, steht also vor einem Problem. Hier aber hilft der Mietkautionskredit weiter, den es mittlerweile von recht vielen Banken gibt und bei dem wir Ihnen gerne helfen. Denn wir bieten einen Rechner an, mit dem Sie den Kredit mit den günstigsten Zinsen finden können!

Machen Sie es sich mit dem Kredit für die Mietkaution einfach

Wenn Sie eine interessante Wohnung in Aussicht haben, aber nicht wissen, woher die Kaution kommen soll, können Sie sich für den sogenannten Mitkautionskredit entscheiden. Dieser Kredit macht Ihnen das Leben leichter, denn Sie können bequem eine beliebige Summe aufnehmen und die Laufzeit wählen. Somit können Sie auf jeden Fall Ihre Kaution bezahlen und haben vielleicht sogar noch ein wenig Geld für den Umzug selbst zur Hand. Denn im Grunde nehmen Sie keinen Mitkautionskredit auf, auch wenn viele Direktbanken im Internet unter dieser Bezeichnung einen Kredit anbieten. Sie wählen die freie Verwendung und können somit mit dem Geld machen, was Sie wollen! Es wäre also ein leichtes zu schauen, ob für den Umzug noch weitere Gelder gebraucht werden und diese können Sie dann auch beantragen.

Welcher Kredit kommt genau in Frage, wenn es um die Mietkaution geht?

Wie wir schon erwähnt haben, gibt es den reinen Mietkautionskredit nicht wirklich. Daher können Sie zwischen verschiedenen Krediten bei der eigenen Bank oder der Direktbank im Internet wählen. Wir empfehlen die Direktbank, denn hier erwarten Sie eindeutig bessere Konditionen. Trotzdem sollten Sie den Kredit in Ruhe auswählen und am besten für alle Möglichkeiten den Vergleich nutzen, den wir zu bieten haben. So sparen Sie Zeit und brauchen nicht selbst nach Top Konditionen zu suchen und vor allem sparen Sie enorm viel Geld ein.

Sie können für die Kaution einen Kleinkredit aufnehmen, der oft auch als Minikredit bezeichnet wird. Aber Vorsicht, dies ist nicht immer bei allen Banken so. Der Kleinkredit kann im Grunde bei manchen Banken ein ganz normaler Kredit sein. Der Minikredit, der als Kleinkredit beworben wird, ist ein ganz besonderer Kredit. Hier müssen Sie den Kredit aber nach einer bestimmten Zeit sofort zurückzahlen. Manche Banken bieten als Zusatzleistung die Ratenzahlung an, aber lassen sich diese Sonderleistung bezahlen. Wenn Sie einen Kredit für nur kurze Zeit, zwischen 15 Tagen und 6 Monaten brauchen, ist der Kleinkredit eine gute Lösung. Wenn Sie aber Raten zahlen wollen, sollten Sie sich aber lieber für einen Kredit entscheiden, den Sie auf Raten abtragen können. Auch diese werden geboten. Es gibt zum Beispiel den Festzins Kredit oder das Abrufdarlehen. Bei dem Festzins Kredit zahlen Sie in Raten, das Abrufdarlehen ist dem Dispo sehr ähnlich, kann aber viel günstiger ausfallen.
Es ist schwer, einen bestimmten Kredit zu empfehlen. Den Dispo sollten Sie nicht nehmen, weil er viel zu teuer ist, was die Konditionen anbelangt. Der Minikredit kann sehr lohnend sein, wenn Sie die Summe in kürzester Zeit aufbringen können oder ihn in einen kleinen Ratenkredit umwandeln, nach einer Sonderzahlung. Es gibt durchaus Anbieter, bei denen diese Zahlung sehr gering ausfällt und sich dieser Kredit von daher auszahlt. Aber dies können Sie alles selbst herausfinden, wenn sie vergleichen, was bei uns nur wenige Minuten dauert!

Welche Tilgung kommt für den Kredit für Mietkaution in Frage?

Diese Frage kommt sehr oft auf. Der ausgewählte Kredit wird Ihre Frage beantworten. Denken Sie bitte daran, dass alle Banken die Kredite anders benennen. Was bei der einen Bank der Minikredit, ist bei der anderen Bank der Kleinkredit. Was bei dieser Bank der Kleinkredit, ist bei einer anderen Bank aber schon ein Sofortkredit. Dies alles ist ganz schön verwirrend, aber letzten Endes dürfen die Banken es machen, wie sie es wollen.

In der Regel ist der Minikredit ein Kurzzeitkredit. Das bedeutet, Sie haben 15 Tage oder 6 Monate, je nach Anbieter, Zeit für die Tilgung. Dieser Kredit ist vor allem dann recht sinnvoll, wenn Sie eigentlich sehr gut verdienen, aber jetzt nicht mehr genug auf dem Konto haben, um den Vermieter die Kaution zu stellen. Der Kurzzeitkredit wäre auch dann eine gute Lösung, wenn Sie Weihnachtsgeld oder Urlaubsgeld erwarten oder das Geld vom Tagesgeldkonto überweisen, aber nicht so lange warten wollen, bis es Ihnen zur Verfügung steht. Die Tilgung hier ist also klar!
Ein größerer Kredit kann alle Namen tragen. Hier würden Sie von dem Blitz- oder auch oft Sofortkredit genannt, profitieren.

Die Banken geben sich hier Mühe, um eine schnelle Abwicklung und Überweisung. Sie können also schnell über das Geld verfügen. Die Tilgung wäre dann monatlich und zwar in den von Ihnen gewählten Raten. Nutzen Sie unseren Vergleich, werden Sie erkennen, dass Sie die Summe und die Laufzeit selbst wählen können. Wir präsentieren Ihnen dann alle passenden Kreditgeber, ob es sich nun bei denen um einen Blitzkredit, um einen Sofortkredit, um einen Kleinkredit oder anderes handelt, ist eigentlich egal. Kredit ist Kredit und da wir nach Ihren Angaben vergleichen, bekommen Sie bei allen aufgezeigten Anbietern auf jeden Fall das Geld für die Mietkaution, wenn Sie denn kreditwürdig sind.

Lasen Sie sich nicht irritieren von der Werbung, von den vielen unterschiedlichen Bezeichnungen für die Kredite. Nutzen Sie einfach unseren Vergleich und bestimmen Sie die Form der Tilgung und vor allem die Zeit der Tilgung selbst.

Welche Voraussetzungen gelten für einen Kredit für die Mietkaution?

Dies kann man nicht pauschalisieren, weil es viele Anbieter und unterschiedlichste Möglichkeiten gibt. Aber wenn Sie einen Kredit aufnehmen, bleiben wir ruhig einmal bei dem Kleinkredit, können Sie auf jeden Fall damit rechnen, dass eine positive Bonitätsprüfung erfolgen muss. Dazu brauchen Sie auf alle Fälle bei allen Direktbanken ein deutsches Girokonto. Den deutschen Wohnsitz müssen Sie ebenso nachweisen und müssen außerdem mindestens 18 Jahre alt sein. Manche Banken stellen Ihren Kredit nur für deutsche oder österreichische Bürger zur Verfügung, dieses müssen Sie auf jeden Fall beachten.

Wann wird der Kredit für die Mietkaution auf dem Konto eingehen?

Da Sie hier keinen wirklichen Mitkautionskredit aufnehmen, sondern einen freien Kredit, können Sie zwischen den Kreditarten wählen. Der Kurzzeitkredit, also der Minikredit, ist meist schon nach 24 Stunden auf dem Konto. Manchmal kann es auch 48 Stunden dauern.

Wenn Sie sich für einen Sofortkredit oder Blitzkredit entscheiden, lassen Sie sich dabei nicht in die Irre fühlen. Sie werden nie, wirklich nie, das Geld von einer Direktbank noch am gleichen Tag zur Verfügung gestellt bekommen. Immerhin müssen Sie erst einmal alle Voraussetzungen erfüllen und die Nachweise erbringen. Dann will der Vertrag unterschrieben werden und muss an die Bank zurückgeschickt werden. Vorab müssten Sie erst einmal eine Anfrage stellen und eine Zusage erhalten. Dies alles dauert schon ein wenig.

Nicht zu vergessen, dass auch die Post-Ident durchlaufen werden muss oder bei manchen Banken die Video-Ident. Dann muss das Geld angewiesen werden und da nicht alle deutschen Banken gleich schnell arbeiten, können Sie dann doch eher davon ausgehen, dass die ganze Geschichte bis zu 48 Stunden dauern kann. Wenn Sie davon ausgehen, werden Sie nicht enttäuscht sein, wenn nach 24 Stunden noch nichts von dem Geld zu sehen ist.

Ist die Mietkaution im Internet leichter aufgenommen als bei der Filialbank?

Aber sicher doch. Sie können dies ein wenig mit den Geschäften der Stadt und den Shops im Netz vergleichen. Auch wenn die gleichen Waren verkauft werden, so muss ein Geschäft in der Stadt Mitarbeiter tragen, die Lokalmiete aufbringen, die Energiekosten zahlen und mehr. Der Onlineshop muss dieses nicht, weshalb Sie das gleiche Produkt viel günstiger geboten bekommen. Bei Banken ist es ähnlich.

Die Filialbank hat eine Menge an Unkosten zu tragen und muss alleine deshalb von den Kunden profitieren und mit dem Geld auch Geld verdienen. Folgen sind hohe Zinssätze, wie alleine schon die Dispokredite zeigen. Aber auch bei anderen Krediten sieht dies nicht anders aus. Die Direktbanken verzichten in den meisten Fällen auf eine Filiale oder haben auf jeden Fall nicht in allen Städten Filialen und dadurch Einsparungen vorzuweisen. Somit können Sie als Kunde einen viel günstigeren Kredit erhalten.

Das Internet ist mittlerweile voll von Direktbanken aus Deutschland und auch Banken aus Österreich und der Schweiz. Sie können eine gute Auswahl für sich genießen, was aber gleichzeitig auch irritierend sein kann, weshalb Sie aber nie überstürzt handeln sollten und einfach den erstbesten Kredit nutzen sollten. Sie sollten das gute Angebot nutzen und vergleichen! Damit wären wir auch schon beim nächsten Thema.

Warum sollten Sie unbedingt den Vergleich für sich nutzen

Unser Online Vergleich hilft Ihnen dabei, eine gute Bank zu finden, bei der Sie ebenfalls online den Kredit beantragen können. Bitte achten Sie darauf, auch wenn diese Banken vielleicht Filialen in Ihrer Stadt haben sollten, dass der Vergleich nur für die Online Kreditvergabe gilt. Wenn Sie in einer Filiale einen Kredit aufnehmen möchten, kommen Sie um den eigenständigen Vergleich leider nicht umhin. Obwohl man an dieser Stelle sagen muss, dass der Online Kredit natürlich viele Vorteile mit sich bringt:

  • Verfügbarkeit rund um die Uhr
  • Keine langen Gespräche in der Bank
  • Keine Warterei bis zu einem Termin für das Kreditgespräch
  • Keine langen Wartezeiten bis zur Zusage und der Auszahlung
  • Größere Auswahl bei den Banken und somit den Konditionen
  • Direkter Vergleich bei uns
  • Sofortige Kreditanfrage- kostenlos und unverbindlich
  • Schnelle Kreditabwicklung

Aber natürlich gibt es immer noch Menschen, die lieber in eine Filiale gehen. In dem Fall könnten Sie vielleicht Zeit einsparen, indem Sie die Banken anrufen und nach den Konditionen fragen. Diese wollen aber meist das persönliche Gespräch und geben nicht unbedingt eine Auskunft.

Wenn Sie aber den Online Kredit für die Mietkaution wählen, machen Sie es sich leicht. Sie müssen auf keinerlei Öffnungszeiten Rücksicht nehmen. Sie müssen sich nicht wie ein Bittsteller bei der Bank vorkommen, sondern können ganz entspannt die Kreditaufnahme in Angriff nehmen. Wir haben eine Datenbank voll mit allen Anbietern im Internet. Somit können Sie sich darauf verlassen, aus allen Anbietern die Besten aufgezeigt zu bekommen.

Wir sind selbstverständlich ein unabhängiger Kreditvergleich. Sie können also ganz frei wählen, wo Sie sich gut aufgehoben fühlen und ganz klar ersehen, welche Zinsen wo verlangt werden. So ist die Entscheidung für den passenden Anbieter der Mietkaution auch schnell gefällt.

Sie sehen, so oder so, vergleichen ist sehr lohnend und der Vergleich sollte ein Muss für die Aufnahme eines Kredits für die Mietkaution sein. Wir leben zum Glück in einer Zeit, wo man sich zwar Geld leihen kann, aber dabei noch Kosten einsparen kann.

Gibt es die Mietkaution auch für Gewerbekunden?

Im Grunde schon, was genau die Direktbanken von dem Kunden dann alles an Nachweisen verlangen kann jedoch sehr verschieden ausfallen. Hier sollte aber auch bedacht werden, sofern man nicht gerade ein Großunternehmen hat, wo dann aber eigentlich kein Kredit benötigt wird, dass sich der Kredit auf die Liquidität niederschlägt.

Kann man den Kredit für die Mietkaution ohne Schufa aufnehmen?

Gänzlich ohne Schufa-Auskunft geht es in Deutschland bei seriösen Anbietern nicht. Es sei denn, man findet einen privaten Investor, der darauf verzichtet. So etwas könnte bei manchen Finanzpools gegeben sein die extra für Banken und Privatgeldgeber ins Leben gerufen wurden. Aber dies müssten Sie sich selbst anschauen.

Ansonsten gibt es eigentlich nur den Kredit aus dem Ausland, wenn es ohne Schufa sein soll. Gerade österreichische Banken und die Banken aus der Schweiz bieten diesen Kredit in der Tat an. Hier müssen Sie schauen, ob Sie diesen Anbietern vertrauen wollen. Sie sollten auf jeden Fall nie in Vorkasse gehen, müssen genau auf die Zinssätze achten und auf die weiteren Voraussetzungen der Anbieter. Nichts ist umsonst und dass eine Bank nur mal helfen möchte, das gibt es im Grunde nicht.

Es gibt in Deutschland aber auch den Kredit trotz Schufa. Denn es heißt nicht, dass ein Eintrag für Sie gleich negativ ausfallen muss. Nutzen Sie unseren Vergleich und stellen Sie absolut unverbindlich und kostenlos die Kreditanfrage bei mehreren Anbietern. Denn wenn Sie in der Schufa stehen, kommt es auf den Score selbst an. Dieser zeigt den Direktbanken, wie zuverlässig Sie sind und ob Sie wirklich kreditwürdig sind. Welchen Schufa-Score die Direktbank jedoch verlangt, ist nicht immer zu sagen. Die Banken sind auch hier, wie bei Ihren Zinssätzen recht verschieden. Daher hilft wirklich nur, es zu versuchen und zu schauen, ob eine Zusage erfolgt.

Könnte nicht doch der Dispo die bessere Lösung sein?

Wir haben schon an anderer Stelle diesen Punkt kurz angeschnitten. Der Dispo ist sehr teuer, was die Zinsen anbelangt. Er ist nicht wirklich eine gute Lösung, aber natürlich wäre er eine Möglichkeit, wenn Sie es ganz besonders eilig haben. Wenn Sie absolut keinen Kredit aufnehmen wollen und auch keine anderweitige Bürgschaft wünschen. Wenn Sie schon einen Dispo beantragt haben und dieser nicht ausreicht, können Sie diesen in der Regel erhöhen lassen. Viele Banken sind sehr kulant.

Aber Sie müssen immer bedenken, dass es ein Kredit ist und dass der Dispositionskredit von der Bank zu jeder Zeit gekündigt werden kann und Sie dazu genötigt sind, die Kosten schnell zu erstatten. Bei einem richtigen Kredit kann Ihnen dies auf keinen Fall passieren!
Wenn Sie natürlich gar keine anderen Möglichkeiten haben, Ihnen niemand Geld leiht und sie keinen Kredit bekommen, dann können Sie auf den Dispo zurückgreifen und so die Mietkaution zahlen. Wir möchten mal behaupten, dass der Dispo eher eine absolute Notlösung darstellen sollte.

Alles Wichtige auf einen Blick

  • Der Mietkautionskredit ist eine freier Kredit ohne Zweckverbundenheit
  • Der Kredit kann im Internet viel günstiger und schneller aufgenommen werden
  • Sie sollten immer auf die Zinsen achten
  • Überlegen Sie vorab, wie viel Geld Sie wirklich aufnehmen müssen
  • Prüfen Sie Ihre Finanzen, um die ideale monatliche Rate zu bestimmen
  • Verzichten Sie wenn möglich auf den teuren Dispo
  • Nutzen Sie auf jeden Fall den Vergleich, um Kosten einsparen zu können

Spricht etwas gegen den Kredit für die Mietkaution?

Wir bieten Ihnen unseren Kreditvergleich an, damit Sie so viel Geld wie möglich sparen können. Wir möchten Ihnen aber auch aufzeigen, dass es durchaus Gegenargumente für einen Kredit gibt. Wobei aber auch Fakt ist, dass man die Mietkaution braucht und oft gar keine andere Wahl hat, als einen Kredit aufzunehmen. Für besonders kritische Menschen folgen aber nun die Nachteile von einem Kredit für genau diesen Zweck:

Punkt 1: Die Rückzahlung ist natürlich immer eine finanzielle Belastung. Sie müssen sich auf die Zusatzbelastung einstellen. Daher sollten Sie bitte immer genau schauen, was Sie wirklich jeden Monat zurückzahlen können. Wählen Sie ruhig eine kleinere Summe, damit Sie nicht jeden Monat auf den Cent achten müssen oder in finanzielle Nöte geraten.

Punkt 2: Es kann sein, dass Sie einen Bürgen oder besondere Sicherheiten vorweisen müssen. Wenn dem nicht gegeben ist, sollten Sie lieber versuchen, den Kredit von der Familie oder den Freunden zu bekommen. Hier brauchen Sie dann meist auch gar keine Zinsen zahlen!

Punkt 3: Arbeitslosigkeit! Auch wenn Sie einen Kredit laufen haben, kann es dazu kommen, dass Sie Ihre Anstellung verlieren. In dem Fall sollten Sie sich absichern. Gerade bei normalen Krediten gibt es eine Versicherung, die dann in Kraft tritt. Bei kleinen Krediten lohnt sich diese allerdings nicht, sondern nur, wenn Sie neben der Kaution auch noch Geld für den gesamten Umzug plus Einrichtungen aufnehmen würden. Ansonsten sollten Sie, wie schon erwähnt, die Rate so klein halten, dass diese auch im Notfall so tragbar wäre.


Mietkaution mit Bürgschaft im Vergleich

Ein Umzug in eine neue Wohnung oder ein neues Haus ist meist mit hohem Kosten verbunden – oft sogar mehr als einem lieb ist. Neben den Umzugskosten und den oft nötigen Zusatzkosten für eine neue Einrichtung ist es vor allem die Mietkaution (in der Regel drei Netto-Kaltmieten), die ein beachtliches Loch in den persönlichen Finanzhaushalt brennt. Der bundesweite Vergleich verdeutlicht: Gerade bei größeren Wohnungen und teuren Wohngegenden wiegt diese Summe schwer und oft ist für die Hinterlegung der Kaution ein eigener Kredit nötig. Die dafür aufzubringenden Zinsen stehen wiederum in keinem Vergleich zu den üblichen Beträgen, die ein Kautionssparbuch oder ähnliche Anlageprodukte bringen. Im Endeffekt handelt es sich bei einer Mietkaution um brach liegendes Kapital, von dem weder Mieter noch Vermieter profitieren.

Wer einen Ausweg aus diesem Dilemma sucht, sollte deshalb zu einer Mietkautionsversicherung oder Kautions-Bürgschaft greifen. Gerade für den Mieter ist diese Investition mehr als sinnvoll, denn dadurch entfällt die oft Unsummen verschlingende Zahlung einer Kaution an den Mieter. Stattdessen zahlt der Mieter eine jährliche Prämie (z.B. 5,25 % bei kautionsfrei.de) an die Versicherung, die wiederum bei etwaigen Zahlungen eine Bürgschaft stellt. Die oft vierstelligen Beträge, die für eine bislang handelsübliche Mietkaution zu hinterlegen waren, können also getrost anderweitig investiert oder ausgegeben werden. Auch der Vermieter profitiert von der Bürgschaft: Da die Versicherung in Vorleistung geht, kommt er im Bedarfsfall schneller an sein Geld. Da die Tarife für die monatlichen oder jährlichen Prämien oft stark variieren und manche Anbieter von Kautionsversicherungen eher vom Vermieter akzeptiert werden als andere, sollte auch bei einer solchen Bürgschaft vor jedem Vertragsabschluss ein umfassender Vergleich stehen.

Übrigens: Jede auf Kredite.de angebotene Mietkautionsversicherung oder Bürgschaft kann auch rückwirkend abgeschlossen werden. Wer clever ist, holt sich so die hinterlegte Barkaution oder das verpfändete Kautionssparbuch zurück und kann so über Geld verfügen, das sonst im Dornröschenschlaf vor sich hin schlummert. Zusätzliches Plus der Kautionsversicherungen auf Kredite.de: Da niemand genau vorhersehen kann, wie lange man in einer Wohnung bleibt, gibt es bei dieser Art von Bürgschaft keine Vertragslaufzeit. Sie sind jederzeit kündbar und verursachen auch keine weiteren Kosten. Wer sein Geld also lieber zur freien Verfügung behält, anstatt die übliche Mietkaution zu bezahlen, kann mit einem umfassenden Vergleich auf Kredite.de die Weichen zukünftig auf kautionsfreies Wohnen stellen.

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (109 Stimmen, Durchschnitt: 4,90 von 5)
Loading...