Photovoltaik Anlagen Finanzierung

Photovoltaik Anlagen Finanzierung

by KreditJoe
Lesedauer: 1 Minute

Photovoltaik-Anlagen: Kredite zur Finanzierung einer individuellen Solar-Anlage

„Erneuerbare Energien“ und die solare Selbstversorgung mit Strom und Wärme wird zunehmend zum Thema. Immer mehr Verbraucher erkennen, dass die heimische Umrüstung  auf Solarversorgung eine lohnenswerte Investition ist. Doch wer sich eine Photovoltaik-Anlage auf das Dach seines Hauses installieren lassen möchte, steht vor einer hohen finanziellen Aufwendung.

Zum einen fördert der Staat die Nutzung von erneuerbaren Energien im Sinne des Umweltschutzes und zur Schonung nicht erneuerbaren Energien wie Erdöl oder Kohle. Er greift Ökostrom-Erzeugern mit Zuschüssen und vergünstigten Krediten bei der Erstellung einer Photovoltaik-Anlage unter die Arme.

So bietet die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) in ihrem Programm „Erneuerbare Energien“ zinsgünstige Darlehen an. Neben den Krediten der bundeseigenen Förderbank sind allerdings auch Förderungen für private Solarinvestoren auf Landesebene zu erwarten. Kredite.de rät: Ein kurzer Anruf im Rathaus bringt Auskunft, inwieweit mit regionalen Zuschüssen gerechnet werden kann.

Doch bleibt nach Bezuschussung durch Bund und Land immer noch ein Eigenanteil übrig, der im Regelfall  per Solarkredit einer kreditgebenden Bank aufgefangen werden muss. In diesem Zusammenhang gilt es, die Kredite zur Finanzierung einer individuellen Photovoltaik-Anlage vorab miteinander zu vergleichen und hinsichtlich der individuellen Anforderungen zu prüfen. Unser Kreditrechner bringt Aufschluss über die attraktivsten Kreditkonditionen und günstigsten Kreditanbieter.

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 Stimmen, Durchschnitt: 4,87 von 5)
Loading...